THUNDER POWER

Messeauftritt mit „Thunder Power“

Der Name verheißt Donnergrollen, doch für Furore sorgt der Autohersteller Thunder Power mit fast lautlosen Elektrofahrzeugen. Auf der IAA 2017 präsentiert das taiwanesische Start-up seine neuesten Entwicklungen in der Premium-Klasse: Mit dem Prototyp der E-Limousine „Sedan“ und einem Concept Car des weltweit ersten Elektro-SUV „Future Vision“ tritt das Unternehmen gegen Tesla & Co. an.

Kunde
THUNDER POWER
Branche
Mobilität
Projekt
Event
Digital & Motion
Content Relations

Die Strategie: Wie weckt man angesichts des enormen Aufgebots an Auto-Innovationen auf der weltgrößten Automobilmesse Interesse für einen Newcomer, dessen Innovationspotenzial groß, aber dessen Fahrzeuge noch nicht marktreif sind? Wir erwecken das Concept Car mit anspruchsvollem 2D-Mapping und eindrucksvollen Produkt-Videos zum Leben. Im Vorfeld der IAA stimmen wir mit fokussierter Medienarbeit die Branchenpresse auf den Newcomer im E-Mobility-Business ein.

Das Ergebnis: Mit seinem Auftritt auf der IAA macht Thunder Power seinem Namen alle Ehre. Die Enthüllung des E-SUV-Erlkönigs sorgt für großes Aufsehen. Alle wichtigen Medien sind vor Ort und CEO Wellen Sham ist ein gefragter Interviewpartner.

Visuelle Inszenierung:
Anspruchsvolles 2D-Mapping und faszinierende  Videosmachen den E-SUV mit dem
 ikonischen Kühlergrill zum Eyecatcher.