PRESSE
loading content
GEDORE, 31.05.2017

Autorallyes über Staub und Stein: GEDORE Werkzeuge im Härtetest

GEDORE Südafrika sponsert das Shield Racing Team mit hochwertigen Werkzeugen für Reparatur und Wartung der Rennfahrzeuge.

Autorallyes über Staub und Stein: GEDORE Werkzeuge im Härtetest
GEDORE, 31.05.2017

Autorallyes über Staub und Stein: GEDORE Werkzeuge im Härtetest

Schliessen
Autorallyes über Staub und Stein: GEDORE Werkzeuge im Härtetest

GEDORE Südafrika sponsert das Shield Racing Team mit hochwertigen Werkzeugen für Reparatur und Wartung der Rennfahrzeuge.

Remscheid, Mai 2017 – Autorennen durch die Wüsten und Savannen Südafrikas sind ein Härtetest für Mensch und Material. Umso mehr freut sich das Shield Racing Team über die Unterstützung von GEDORE Südafrika. Die Niederlassung des weltweit bedeutenden Werkzeugherstellers sponsert das Rennsportteam seit 2014 als Produkt-Partner – und leistet damit einen entscheidenden Beitrag zu vielen Rallye-Erfolgen.

Das Shield Racing Team um Fahrer George Smalberger und Co-Fahrer Chris Brand ist nach dem Hauptsponsor Shield Chemicals benannt. Seit vielen Jahren nimmt es an regionalen und nationalen Track- und Rallye-Racing-Events  in Südafrika teil. Bei High-End-Rennen wie den Extreme Supercar Series fahren die Piloten einen Golf 5 GTI. Bei den kleineren National und Northern Region Rallyes geht ein VW Polo für das Team an den Start.

Mit Qualitätswerkzeugen zum Erfolg

Eine Rennleistung auf höchstem Niveau ist das Ergebnis von fahrerischem Können und perfekten Fahrzeugen. Dank der herausragenden Qualität, Präzision und Belastbarkeit der GEDORE Werkzeuge kann sich das Shield Racing Team darauf verlassen, dass die Fahrzeuge optimal in Schuss sind und Wartung sowie Reparaturen schnell und reibungslos ablaufen.

Kontakt

Für weitere Informationen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung:

Ulrich Esch

T +49 221 88046-180
esch(at)rheinfaktor.de

Pressebilder

Hier können Sie hochauflösendes Bildmaterial herunterladen. Für weiteres Material wenden Sie sich bitte an den oben stehenden Ansprechpartner.

HiResImages als Zip downloaden

Über die GEDORE Gruppe
GEDORE ist eine der weltweit führenden Marken für Premium-Werkzeuge. Seit 1919 fertigt das Familienunternehmen Werkzeuge in hochwertiger Qualität. Mit mehr als 16.000 Produkten bietet GEDORE eines der breitesten Sortimente aller europäischen Werkzeughersteller. GEDORE steht weltweit für besondere Qualität, Innovationskraft, Leistungsstärke und Zuverlässigkeit sowie optimalen Service.

An seinen fünf deutschen Standorten sowie den Produktionsstätten in Brasilien, England, Österreich und Südafrika beschäftigt das international erfolgreiche Unternehmen mit Hauptsitz in Remscheid mehr als 2.500 Mitarbeiter. Weltweit ist GEDORE in über 70 Ländern vertreten. Zur GEDORE Gruppe gehören auch die Marken carolus, die für solides Werkzeug mit der Qualitätssicherheit „by GEDORE“ steht, und die Premium-Marke OCHSENKOPF, ein traditionsreicher Spezialist für exzellente Forstwerkzeuge.

 

Abdruck honorarfrei. Belegexemplare erbeten.

GEDORE, 19.04.2017

GEDORE und Sortimo®: Lösungen für die perfekte Ordnung in Werkstatt und Fahrzeug

Beim Sortimo® Tool Race anlässlich des 20. Geburtstags des Fahrzeugeinrichters präsentiert GEDORE intelligente Lösungen für Werkzeugaufbewahrung und...

GEDORE und Sortimo®: Lösungen für die perfekte Ordnung in Werkstatt und Fahrzeug
GEDORE, 19.04.2017

GEDORE und Sortimo®: Lösungen für die perfekte Ordnung in Werkstatt und Fahrzeug

Schliessen
GEDORE und Sortimo®: Lösungen für die perfekte Ordnung in Werkstatt und Fahrzeug

Beim Sortimo® Tool Race anlässlich des 20. Geburtstags des Fahrzeugeinrichters präsentiert GEDORE intelligente Lösungen für Werkzeugaufbewahrung und Transport.

Remscheid, April 2017 – Sichere und intelligente Lösungen für Werkzeugaufbewahrung und -transport sind entscheidende Erfolgsfaktoren in Industrie und Handwerk. Beim Sortimo® Tool Race 2017 am 11. und 12. Mai haben Besucher die Möglichkeit, Werkstattfahrzeuge und Fahrzeugeinrichtungen im Praxiseinsatz zu erleben. Als Teststrecke dient das Gelände des Fahrtechnik-Zentrums des  Österreichischen Automobil-, Motorrad- und Touringclubs (ÖAMTC) am Wachauring in Melk/Österreich.

Dabei darf GEDORE als langjähriger Partner von Sortimo® nicht fehlen. In der „Boxengasse“ präsentiert der international bedeutende Werkzeughersteller sein MIXX & CLICK System für stationäre und mobile Werkstätten. Das Baukastensystem bietet schnellen Zugriff auf alle Werkzeuge und lässt sich problemlos in Sortimo® Fahrzeugeinrichtungen integrieren. Die einzelnen Transportboxen können flexibel mit Check-Tool-Einlagen und Werkzeugsortimenten bestückt werden. Das Angebot reicht vom 23-teiligen „Azubi“-Set bis zum 308-teiligen Sortiment für Automotive und Industrie. Mit dem modularen Transport-, Ordnungs- und Arbeitssystem WorkMo bietet GEDORE zudem eine perfekte Werkstatt „To Go“.

Darüber hinaus präsentiert GEDORE beim Sortimo® Tool Race hochwertige Drehmomentwerkzeuge und -prüfgeräte.

„Wir möchten das Sortimo® Tool Race nutzen, um den Besuchern der Boxengasse eine Menge Wissenswertes rund um das Thema Drehmomentwerkzeuge zu präsentieren. Drehmomentschlüssel werden oft als Ersatz für eine lange Knarre und damit weit unter den eigentlichen Möglichkeiten genutzt. Daher demonstrieren wir vor Ort, wie Drehmomentschlüssel am besten eingesetzt, geprüft und gepflegt werden sollten, damit sie ihre volle Leistung entfalten können“, sagt Hubert Sitka, Produktmanager GEDORE Österreich.

Weitere Informationen zum Sortimo® Tool Race 2017 gibt es auf toolrace.sortimo.at.

Kontakt

Für weitere Informationen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung:

Ulrich Esch

T +49 221 88046-180
esch(at)rheinfaktor.de

Pressebilder

Hier können Sie hochauflösendes Bildmaterial herunterladen. Für weiteres Material wenden Sie sich bitte an den oben stehenden Ansprechpartner.

HiResImages als Zip downloaden

Über die GEDORE Gruppe
GEDORE ist eine der weltweit führenden Marken für Premium-Werkzeuge. Seit 1919 fertigt das Familienunternehmen Werkzeuge in hochwertiger Qualität. Mit mehr als 16.000 Produkten bietet GEDORE eines der breitesten Sortimente aller europäischen Werkzeughersteller. GEDORE steht weltweit für besondere Qualität, Innovationskraft, Leistungsstärke und Zuverlässigkeit sowie optimalen Service.

An seinen fünf deutschen Standorten sowie den Produktionsstätten in Brasilien, England, Österreich und Südafrika beschäftigt das international erfolgreiche Unternehmen mit Hauptsitz in Remscheid mehr als 2.500 Mitarbeiter. Weltweit ist GEDORE in über 70 Ländern vertreten. Zur GEDORE Gruppe gehören auch die Marken carolus, die für solides Werkzeug mit der Qualitätssicherheit „by GEDORE“ steht, und die Premium-Marke OCHSENKOPF, ein traditionsreicher Spezialist für exzellente Forstwerkzeuge.

 

Abdruck honorarfrei. Belegexemplare erbeten.

GEDORE, 05.04.2017

GEDORE MAGIC-Aktion 2017/2018: 207 Must Haves von GEDORE für 2017

Remscheid, April 2017 – Im Rahmen seiner beliebten Promotion-Aktion „MAGIC“ bietet GEDORE jedes Jahr eine große Auswahl hochwertiger Werkzeuge und...

GEDORE MAGIC-Aktion 2017/2018:  207 Must Haves von GEDORE für 2017
GEDORE, 05.04.2017

GEDORE MAGIC-Aktion 2017/2018: 207 Must Haves von GEDORE für 2017

Schliessen
GEDORE MAGIC-Aktion 2017/2018:  207 Must Haves von GEDORE für 2017

Remscheid, April 2017 – Im Rahmen seiner beliebten Promotion-Aktion „MAGIC“ bietet GEDORE jedes Jahr eine große Auswahl hochwertiger Werkzeuge und Werkstattausrüstungen zu besonders attraktiven Konditionen. Die aktuelle Aktion umfasst insgesamt 207 Artikel und läuft bis 31.März 2018.

Hier einige Highlights aus dem GEDORE MAGIC-Programm 2017/2018:

  • workster smartline WSL-L7: Der wendige und flexibel bestückbare Werkzeugwagen von GEDORE ist solo oder mit einem 147-teiligen hochwertigen Werkzeugsortiment in Check-Tool-Modulen ab 499,00 Euro zzgl. MwSt. erhältlich.
  • Die bewährte, robuste Rollwerkbank 1504 XL bietet Platz für extrem schwere und besonders lange Werkzeuge und ist auch mit einem 308-teiligen Werkzeugsortiment erhältlich – ab 2.549,00 Euro zzgl. MwSt.
  • Für alle Verschraubungsfälle – auch in engen Bauräumen – eignet sich der 35-teilige Bit-Steckschlüsselsatz 666-U-20 mit ¼“-Knarre zum Preis von 74,90 Euro zzgl. MwSt.
  • Die Winkelschraubendreher DT 2142 punkten dank der 2-Komponenten-T-Griffe mit optimaler Kraftübertragung. Preis: 47,80 Euro zzgl. MwSt.
  • Der praktische Zangensatz S 8393 besteht aus einer Universalzange, einer Kraft-Kombinationszange und einem Kraft-Seitenschneider zum Preis von 34,90 Euro zzgl. MwSt.
  • Der neue Bandschlüssel 36 überträgt schonend extrem hohe Drehmomente und ist gleichzeitig rutschfest auf glatten Oberflächen. Der 36 1-140 ist speziell für KFZ und Sanitär; der 36 2-200 speziell für NFZ, Land- und Baumaschinen geeignet. Preise: 19,95 bzw. 36,90 Euro zzgl. MwSt.

Alle „MAGIC“-Produkte sind im Fachhandel sowie online erhältlich. Weitere Informationen zur Jahresaktion gibt es unter gedore-magic.com. Hier steht auch der MAGIC-Katalog zum Download bereit.

Kontakt

Für weitere Informationen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung:

Ulrich Esch

T +49 221 88046-180
esch(at)rheinfaktor.de

Pressebilder

Hier können Sie hochauflösendes Bildmaterial herunterladen. Für weiteres Material wenden Sie sich bitte an den oben stehenden Ansprechpartner.

HiResImages als Zip downloaden

Über die GEDORE Gruppe
GEDORE ist eine der weltweit führenden Marken für Premium-Werkzeuge. Seit 1919 fertigt das Familienunternehmen Werkzeuge in hochwertiger Qualität. Mit mehr als 16.000 Produkten bietet GEDORE eines der breitesten Sortimente aller europäischen Werkzeughersteller. GEDORE steht weltweit für besondere Qualität, Innovationskraft, Leistungsstärke und Zuverlässigkeit sowie optimalen Service.

An seinen fünf deutschen Standorten sowie den Produktionsstätten in Brasilien, England, Österreich und Südafrika beschäftigt das international erfolgreiche Unternehmen mit Hauptsitz in Remscheid mehr als 2.500 Mitarbeiter. Weltweit ist GEDORE in über 70 Ländern vertreten. Zur GEDORE Gruppe gehören auch die Marken carolus, die für solides Werkzeug mit der Qualitätssicherheit „by GEDORE“ steht, und die Premium-Marke OCHSENKOPF, ein traditionsreicher Spezialist für exzellente Forstwerkzeuge.

 

Abdruck honorarfrei. Belegexemplare erbeten.

GEDORE, 23.01.2017

GEDORE Universal Akku-Gleisbauschrauber LDB-10: Kostenersparnis durch Erlass der Nachprüfpflicht

Der hochpräzise Universal Akku-Gleisbauschrauber LDB-10 für den Ein-Mann-Betrieb arbeitet komplett fehlerfrei und macht Gleisverschraubungen jetzt...

GEDORE Universal Akku-Gleisbauschrauber LDB-10: Kostenersparnis durch Erlass der Nachprüfpflicht
GEDORE, 23.01.2017

GEDORE Universal Akku-Gleisbauschrauber LDB-10: Kostenersparnis durch Erlass der Nachprüfpflicht

Schliessen
GEDORE Universal Akku-Gleisbauschrauber LDB-10: Kostenersparnis durch Erlass der Nachprüfpflicht

Der hochpräzise Universal Akku-Gleisbauschrauber LDB-10 für den Ein-Mann-Betrieb arbeitet komplett fehlerfrei und macht Gleisverschraubungen jetzt noch effizienter.

Vaihingen/Enz, Januar 2017 – Grundsätzlich müssen Verschraubungen an Gleisen dokumentiert und stichprobenartig getestet werden. Als eines der ersten Werkzeuge für die Montage und Wartung von Gleisanlagen wurde der Universal Akku-Gleisbauschrauber LDB-10 von GEDORE Torque Solutions jetzt von der 1-Prozent-Nachprüfpflicht befreit. Anwenderunternehmen sparen dadurch in erheblichem Umfang Ressourcen und Kosten: Der preisliche Vorteil liegt bei 132 Euro je Kilometer Gleis, wenn man davon ausgeht, dass auf dieser Distanz 66 Schrauben nachzuprüfen sind. Damit amortisiert sich der „Bahnschrauber“ zum Preis von 12.700 Euro bereits nach 96 Kilometern Gleisverschraubung.

 „Dank eines Software-Upgrades arbeitet der Präzisions-Gleisbauschrauber mit der neuen Version V00040067 vollständig fehlerfrei – das bewies der Abnahmetest Ende November 2016 bei der Bahnbaugruppe in Augsburg“, erläutert Tobias Behr, Leiter Entwicklung bei GEDORE Torque Solutions. „Ab Richtlinie Ril 824-5050Z01 liefert er automatisch ein lückenloses und manipulationsgeschütztes Abnahmeprotokoll, das zur Dokumentation der Verschraubungen genutzt werden kann.“

Ein-Mann-Bedienung, leistungsstarker Akkubetrieb, höchste Präzision

Neben der messbaren Kostenersparnis bringt der innovative Gleisbauschrauber für den Drehmomentbereich von 150 bis 1.100 N·m Wartungs- und Instandsetzungsunternehmen zahlreiche weitere Vorteile. Mit seinem geringen Gewicht von lediglich 17,2 kg lässt er sich problemlos von einer Person transportieren und bedienen. Dank eines leistungsstarken Akkubetriebs arbeitet das Verschraubungsgerät mit bis zu 160 U/min – und das besonders leise sowie emissionsfrei. Der LDB eignet sich für alle Oberbauformen. Variable Griffe ermöglichen sowohl horizontales als auch vertikales Verschrauben. Schäden an Betonschwellen werden dank der hochpräzisen Arbeitsweise zuverlässig vermieden.

Software-Update und Zubehör zum Vorzugspreis

Unternehmen, die den LDB-10 bereits einsetzen, erhalten ein Update auf die neue Software-Version inklusive eines induktiven Datentransferkabels und des Moduls LB.TRACK zum Auslesen des Abnahmeprotokolls zum einmaligen Vorzugspreis von 500 Euro (DB-Rahmenvertragsnummer
1000 / 540 / 92221895). „Da diese Aktion nur noch bis 31. März 2017 gültig ist, empfehlen wir möglichst bald einen Update-Termin zu vereinbaren“, so Nicole Gsenger von GEDORE Torque Solutions.

Kontakt

Für weitere Informationen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung:

Ulrich Esch

T +49 221 88046-180
esch(at)rheinfaktor.de

Pressebilder

Hier können Sie hochauflösendes Bildmaterial herunterladen. Für weiteres Material wenden Sie sich bitte an den oben stehenden Ansprechpartner.

HiResImages als Zip downloaden

Über die GEDORE Gruppe
GEDORE ist eine der weltweit führenden Marken für Premium-Werkzeuge. Seit 1919 fertigt das Familienunternehmen Werkzeuge in hochwertiger Qualität. Mit mehr als 16.000 Produkten bietet GEDORE eines der breitesten Sortimente aller europäischen Werkzeughersteller. GEDORE steht weltweit für besondere Qualität, Innovationskraft, Leistungsstärke und Zuverlässigkeit sowie optimalen Service.

An seinen fünf deutschen Standorten sowie den Produktionsstätten in Brasilien, England, Österreich und Südafrika beschäftigt das international erfolgreiche Unternehmen mit Hauptsitz in Remscheid mehr als 2.500 Mitarbeiter. Weltweit ist GEDORE in über 70 Ländern vertreten. Zur GEDORE Gruppe gehören auch die Marken carolus, die für solides Werkzeug mit der Qualitätssicherheit „by GEDORE“ steht, und die Premium-Marke OCHSENKOPF, ein traditionsreicher Spezialist für exzellente Forstwerkzeuge.

 

Abdruck honorarfrei. Belegexemplare erbeten.

GEDORE, 22.11.2016

Werkzeuge für den Weltrekord

Mit hochwertigen Werkzeugen und fundiertem Know-how fördert GEDORE weltweit die Ausbildung junger Menschen und innovative Technik-Projekte. Die...

Werkzeuge für den Weltrekord
GEDORE, 22.11.2016

Werkzeuge für den Weltrekord

Schliessen
Werkzeuge für den Weltrekord

Mit hochwertigen Werkzeugen und fundiertem Know-how fördert GEDORE weltweit die Ausbildung junger Menschen und innovative Technik-Projekte. Die niederländische Vertriebsgesellschaft GEDORE Technag etwa unterstützt das „Human Power Team“ bei seiner Jagd nach neuen Weltrekorden auf dem Liegerad.

Remscheid, November 2016 – 144,15 Stundenkilometer – so schnell kann ein Mensch auf einem Liegerad fahren – dank intensivem sportlichen Training und High-Tech-Fahrrädern. Die Montage und Wartung der muskelbetriebenen Boliden unterstützt GEDORE Technag BV, die niederländische Vertriebsgesellschaft des international renommierten Werkzeugherstellers GEDORE,  mit einem umfassenden Equipment an Premium-Handwerkzeugen für das niederländische Human Power Team.

Im Human Power Team arbeiten angehende Ingenieure der Technischen Universität Delft und Sportwissenschaftler der Freien Universität Amsterdam Hand in Hand. Seit 2010 entwickeln, bauen und fahren die Studierenden besonders aerodynamische High-Tech-Fahrräder. Schon 2013 erreichten sie ihr Ziel: den Geschwindigkeits-Weltrekord für muskelbetriebene Fahrzeuge aufzustellen. Mit mehr als 133 Stundenkilometern auf dem Liegerad sicherten sie sich einen Platz im „Guinness-Buch der Rekorde“.

Premium-Werkzeuge für anspruchsvolle Technik

„Um allein mit Muskelkraft so schnell zu fahren, werden die technischen Möglichkeiten der Räder bis zum Letzten ausgereizt. Das bedeutet harte Arbeit“, erklärt Hans van der Vlugt, Geschäftsführer der GEDORE Technag BV. „Technische Entwürfe, Materialien und Prototypen müssen immer wieder überprüft, Stabilität und Aerodynamik anhand von Computersimulationen und Windkanal-Tests optimiert werden. Ein solch anspruchsvolles High-Tech-Projekt benötigt die besten Werkzeuge. Wir freuen uns sehr, dass wir mit unseren Premium-Handwerkzeugen zum Erfolg des Teams beitragen können – und wichtige Kontakte zu den Entscheidern der Zukunft knüpfen.“

Anstöße für mehr Nachhaltigkeit

Auf seinem Weltrekord von 2013 wollte sich das Human Power Team nicht ausruhen. Einen neuen Rekordversuch starteten die Niederländer im September bei der World Human Speed Challenge in Nevada/USA – und belegten mit ihrem Velox6 und einem Spitzentempo von 124,73 km/h den dritten Platz. Den neuen Weltrekord von 144,15 km/h stellte der Kanadier Todd Reichert auf.

„Schade, dass wir in diesem Jahr keinen neuen Rekord geschafft haben. Aber wir bleiben natürlich weiterhin dran. Denn wir wollen zeigen, zu welchen Leistungen der menschliche Körper in der Lage ist – und so Anstöße für umweltfreundliche Fahrzeuge und mehr Nachhaltigkeit geben“, so Teammanager Karlien Kleissen.

Kontakt

Für weitere Informationen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung:

Ulrich Esch

T +49 221 88046-180
esch(at)rheinfaktor.de

Pressebilder

Hier können Sie hochauflösendes Bildmaterial herunterladen. Für weiteres Material wenden Sie sich bitte an den oben stehenden Ansprechpartner.

HiResImages als Zip downloaden

Über die GEDORE Gruppe
GEDORE ist eine der weltweit führenden Marken für Premium-Werkzeuge. Seit 1919 fertigt das Familienunternehmen Werkzeuge in hochwertiger Qualität. Mit mehr als 16.000 Produkten bietet GEDORE eines der breitesten Sortimente aller europäischen Werkzeughersteller. GEDORE steht weltweit für besondere Qualität, Innovationskraft, Leistungsstärke und Zuverlässigkeit sowie optimalen Service.

An seinen fünf deutschen Standorten sowie den Produktionsstätten in Brasilien, England, Österreich und Südafrika beschäftigt das international erfolgreiche Unternehmen mit Hauptsitz in Remscheid mehr als 2.500 Mitarbeiter. Weltweit ist GEDORE in über 70 Ländern vertreten. Zur GEDORE Gruppe gehören auch die Marken carolus, die für solides Werkzeug mit der Qualitätssicherheit „by GEDORE“ steht, und die Premium-Marke OCHSENKOPF, ein traditionsreicher Spezialist für exzellente Forstwerkzeuge.

 

Abdruck honorarfrei. Belegexemplare erbeten.

GEDORE, 16.11.2016

Schnell, kraftvoll, präzise: GEDORE LHD-80, der Heavy-Duty-Schrauber für Windkraftanlagen

Dank seines leistungsstarken Brushless-Antriebs und der stabilen Spannungsversorgung ist der Kraftschrauber ideal für anspruchsvolle Aufgaben im...

Schnell, kraftvoll, präzise: GEDORE LHD-80, der Heavy-Duty-Schrauber für Windkraftanlagen
GEDORE, 16.11.2016

Schnell, kraftvoll, präzise: GEDORE LHD-80, der Heavy-Duty-Schrauber für Windkraftanlagen

Schliessen
Schnell, kraftvoll, präzise: GEDORE LHD-80, der Heavy-Duty-Schrauber für Windkraftanlagen

Dank seines leistungsstarken Brushless-Antriebs und der stabilen Spannungsversorgung ist der Kraftschrauber ideal für anspruchsvolle Aufgaben im Bereich der Windindustrie.

Vaihingen/Enz – Bei der Windenergiegewinnung wirken gewaltige Kräfte. Damit die Anlagen sicher, effizient und möglichst lange laufen, muss insbesondere die Qualität der Verschraubungen über jeden Zweifel erhaben sein. Das gewährleistet der neue Windkraftschrauber LHD-80 von GEDORE Torque Solutions mit einer außergewöhnlichen Wiederholgenauigkeit von +/- 2 Prozent sowie mit beeindruckender Kraft und Schnelligkeit.

Highspeed-Schrauber mit stabiler Spannung

Der Windkraftschrauber der neuesten Generation ist für den Drehmomentbereich von 800 bis 8.000 N m und für alle gängigen Verschraubungsverfahren (Drehmoment- sowie Drehmoment-Drehwinkel-Verfahren) ausgelegt. Seine enorme Kraft vereint er mit einer Schnelligkeit, die ihresgleichen sucht: Angetrieben von einem bürstenlosen und daher besonders effizienten und verschleißarmen Gleichstrommotor liefert der Akku der LHD-Powerbox eine Leistung von 3.000 Watt, die den Highspeed-Schrauber auf 10,3 Umdrehungen pro Minute bringt. Dank dieser Brushless-Technologie läuft der LHD-80 mehr als doppelt so schnell wie vergleichbare Hochleistungsschrauber und ermöglicht ein rascheres Umsetzen von Schraube zu Schraube.

Eine stabile Spannungsversorgung ist bei Montage-, Reparatur- oder Wartungsarbeiten an Windkraftanlagen häufig nicht möglich. Darunter leidet die Genauigkeit elektrisch angetriebener Schraubgeräte. Nicht so beim LHD-80: Mittels Spannungswandlung sorgt die LHD-Powerbox für eine stabile Spannungsversorgung – so gewährleistet der Heavy-Duty-Schrauber ein effizientes, prozesssicheres Arbeiten bei Wind und Wetter, onshore wie offshore. Im Gegensatz zu Hydraulikschraubern ist er zudem deutlich langlebiger, leiser und kommt ohne umweltschädliches Hydrauliköl aus.

Null-Fehler-Strategie für höchste Präzision

Das Drehmoment lässt sich unkompliziert in 10-N m-Schritten an dem großen, übersichtlichen Farbdisplay einstellen. Der eingestellte Wert wird auf dem LC-Display angezeigt. Ist er erreicht, ertönt zusätzlich ein Signal. Diese optische und akustische Null-Fehler-Strategie trägt maßgeblich zur hohen Präzision des Highspeed-Windkraftschraubers bei. Über das Modul LOCK/QS lassen sich Schraubfälle bei Bedarf speichern. Optional ist auch die Dokumentation sämtlicher Schraubverbindungen über das LH.TRACK möglich. Für die Datenübertagung bietet der LHD-80 eine induktive Schnittstelle.

Der Heavy-Duty-Schrauber von GEDORE Torque Solutions ist 180 x 250 x 540 mm groß (L x B x H) und wiegt inklusive Netzkabel und Zubehör 14,6 kg. Ausgeliefert wird er inklusive Powerbox, Zubehörkoffer für Kabel sowie einem individuellen Werksprüfzertifikat.

Kontakt

Für weitere Informationen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung:

Ulrich Esch

T +49 221 88046-180
esch(at)rheinfaktor.de

Pressebilder

Hier können Sie hochauflösendes Bildmaterial herunterladen. Für weiteres Material wenden Sie sich bitte an den oben stehenden Ansprechpartner.

HiResImages als Zip downloaden

Über die GEDORE Gruppe
GEDORE ist eine der weltweit führenden Marken für Premium-Werkzeuge. Seit 1919 fertigt das Familienunternehmen Werkzeuge in hochwertiger Qualität. Mit mehr als 16.000 Produkten bietet GEDORE eines der breitesten Sortimente aller europäischen Werkzeughersteller. GEDORE steht weltweit für besondere Qualität, Innovationskraft, Leistungsstärke und Zuverlässigkeit sowie optimalen Service.

An seinen fünf deutschen Standorten sowie den Produktionsstätten in Brasilien, England, Österreich und Südafrika beschäftigt das international erfolgreiche Unternehmen mit Hauptsitz in Remscheid mehr als 2.500 Mitarbeiter. Weltweit ist GEDORE in über 70 Ländern vertreten. Zur GEDORE Gruppe gehören auch die Marken carolus, die für solides Werkzeug mit der Qualitätssicherheit „by GEDORE“ steht, und die Premium-Marke OCHSENKOPF, ein traditionsreicher Spezialist für exzellente Forstwerkzeuge.

 

Abdruck honorarfrei. Belegexemplare erbeten.

GEDORE, 29.09.2016

Kontrollierter Schraubenanzug in höchster Qualität. Seit 1951

Oft kopiert, nie erreicht: Mit dem legendären Alu-DREMOMETER, dem ersten automatisch auslösenden Drehmomentschlüssel mit...

Kontrollierter Schraubenanzug in höchster Qualität. Seit 1951
GEDORE, 29.09.2016

Kontrollierter Schraubenanzug in höchster Qualität. Seit 1951

Schliessen
Kontrollierter Schraubenanzug in höchster Qualität. Seit 1951

Oft kopiert, nie erreicht: Mit dem legendären Alu-DREMOMETER, dem ersten automatisch auslösenden Drehmomentschlüssel mit Leichtmetall-Aluminium-Gehäuse, sorgte GEDORE 1951 für Aufsehen in der Werkzeugbranche. Und bis heute sucht der DREMOMETER seinesgleichen.

Ob in der Industrie, im Bereich Automotive oder Agrartechnik oder bei der Montage und Wartung von Windkraftanlagen: Überall, wo es auf einen sicheren, kontrollierten Schraubenanzug und ein geringes Werkzeuggewicht ankommt, spielt der DREMOMETER von GEDORE, einem der international führenden Hersteller von Premium-Werkzeugen, seine Stärken aus.

  • Pluspunkt 1: Höchste Präzision –­ über die Norm hinaus
    Der GEDORE DREMOMETER gewährleistet in nahezu jeder Montagesituation einen kontrollierten und sicheren Schraubenanzug. Und das mit einer Genauigkeit von +/- 3 Prozent vom eingestellten Skalenwert. Damit übertrifft er die nach DIN EN ISO 6789:2003 vorgegebene Norm von +/- 4 Prozent. Das garantiert das Prüfzertifikat, mit dem jeder GEDORE DREMOMETER ausgeliefert wird.

    Diese hohe Präzision verdankt der mechanische Drehmomentschlüssel seiner intelligenten Konstruktion: Sowohl der Antriebsvierkant als auch der Drehpunkt des Antriebshebels liegen auf einer Achse. So wird das eingestellte Drehmoment immer absolut genau und ohne Werteverschiebung aufgebracht – auch wenn das Werkzeug nicht am Griff oder mit Verlängerungsrohr betätigt wird. Die integrierte geschmiedete Hebelkette senkt die Belastung der Messmechanik auf ein Minimum, so dass diese besonders sensibel ausgelegt werden kann. Diese besondere Hebelmechanik sorgt für eine hohe Funktionsgenauigkeit und geringen Verschleiß bei langer Lebensdauer.
  • Pluspunkt 2: Fehlerfreie Bedienbarkeit
    Ganz gleich, wo und wie Sie die Kraft setzen: ob in der Griffmitte oder an einer anderen Stelle, ob mit beiden Händen oder mittels eines Verlängerungsrohrs, der Alu-DREMOMETER lässt sich fehlerfrei bedienen. Dank der einzigartigen einachsigen Lage von Drehpunkt und Antriebsvierkant wird das eingestellte Drehmoment beim Anziehen immer exakt erreicht –ohne Messwertverschiebung oder eine Beeinträchtigung der Genauigkeit. Zusätzlich erleichtert ein unverlierbarer Verstellknopf am Griffende das korrekte Einstellen des Drehmoments.
  • Pluspunkt 3: Legendäre Zuverlässigkeit und Langlebigkeit – auch unter härtesten Bedingungen
    Immer wieder tauchen in den GEDORE-eigenen zertifizierten Kalibrierungslaboren DREMOMETER auf, die Datumsstempel aus den 60er- und 70er-Jahren tragen – und immer noch einwandfrei funktionieren. Diese lange Lebensdauer verdankt der DREMOMETER seiner bis heute unveränderten massiven Ganzmetall-Konstruktion aus einer robusten, hochfesten und doch leichten Aluminiumlegierung.  So ist er bestens geeignet für den rauen Einsatz auf Baustellen, in Werkstätten und der Industrie. Auch bei starkem Dauergebrauch beweist der Klassiker unter den Drehmomentschlüsseln höchste Präzision und Zuverlässigkeit. Das belegt nicht zuletzt der 2. Preis beim Busse Longlife Design Award, mit dem der GEDORE Alu-DREMOMETER 2008 ausgezeichnet wurde.
  • Pluspunkt 4: Perfekte Ergonomie für prozesssicheres Arbeiten
    Anwender, die täglich Verschraubungen durchführen, wissen ein leichtes Werkzeug, das ihre körperliche Belastung auf ein Minimum reduziert, sehr zu schätzen. Hier punktet der DREMOMETER dank seiner Aluminiumkonstruktion mit geringem Gewicht und einem durchdachten, anwendungsfreundlichen Design. Newtonmeter (N·m) sowie die angloamerikanischen Maßeinheiten Pound Force Inch (lbf·in) oder Pound Force Feet (lbf·ft) können an zwei Skalen exakt abgelesen werden.

    In der Variante A+S bietet der DREMOMETER zudem eine Arretierung und Sicherung des voreingestellten Drehmomentwertes, die ungewolltes Verstellen verhindert und so Prozesssicherheit für Serienmontagen gewährleistet.
  • Pluspunkt 5: Große Variantenvielfalt für ein breites Anwendungsspektrum
    Der GEDORE DREMOMETER ist für Anwendungsbereiche von 6 bis 3.000 N·m lieferbar. Für unterschiedliche Anwendungen sind die Modelle mit verschiedenen Antrieben ausgestattet: beispielsweise mit Einfachvierkant-Antrieb für den kontrollierten Rechtsanzug oder mit Doppelvierkant für den kontrollierten Rechts- und Linksanzug. Für besondere Einsatzbereiche wie schwer zugängliche Stellen oder enge Bauräume kann der DREMOMETER mit speziellen Aufsteckzapfen und Rechteckaufnahmen versehen werden. Für alle DREMOMETER von A bis F bietet GEDORE ein Aufsteckverlängerungsrohr und zu fast allen Modellen gibt es separate Aufsteckknarren.

Bewährtes Werkzeug – ergonomisch wie nie

Im Prinzip ist der DREMOMETER bis heute unverändert. Nur sein Design wurde modernisiert und an neue Herausforderungen angepasst: So wurden beispielsweise der Korpus und der Griff verschlankt. Dank der weniger ausgeprägten Rundungen liegt der Griff noch besser in der Hand. Griffmitte und -ende sind mit einer Rillenform versehen, welche die Kalibrierung und das Arbeiten mit Vorsatzstücken erleichtert.

Made by GEDORE – von den Schmiedeteilen bis zum geprüften Produkt

Seine überlegene Qualität verdankt der DREMOMETER ausgewählten Materialien und der sorgfältigen Fertigung am GEDORE Produktionsstandort in Solingen, wo er nach wie vor hergestellt wird. Das Gehäuse des DREMOMETERS besteht aus eigens gefertigten Halbzeugen mit stahlähnlichen Fertigungseigenschaften. Auf der CNC-Maschine erhalten die Aluminium-Blöcke in mehreren Bearbeitungsschritten erste Konturen: die ergonomische Form des Griffs, das Skalenfenster sowie die Löcher zum Verstiften des Deckels. Damit am Ende alles perfekt passt, wird jedes einzelne Werkstück mit einer 3D-Koordinatenmaschine exakt vermessen. Auf weiteren CNC-Maschinen wird die Bearbeitung des Alu-Körpers vollendet. Anschließend wird das Innenleben eingesetzt, etwa die Antriebs-, Zwischen- und Endhebel – ebenfalls alles made by GEDORE.

Nachdem der Deckel aufgesetzt ist, stellen Spezialisten die Drehmomentschlüssel genauestens ein und prüfen sie auf Übereinstimmung mit den Vorgaben der DIN EN ISO 6789. Erst wenn alles hundertprozentig korrekt ist, erhält jeder DREMOMETER seine Seriennummer und das Prüfzertifikat. Durch die deutlich sichtbare Seriennummer ist der „Lebenslauf“ eines Drehmomentschlüssels eindeutig nachweisbar; Kalibrierungswerte und Zertifikate können klar zugeordnet werden.

„Qualität hat für GEDORE immer höchste Priorität“, unterstreicht Peter Kraus, Leiter des technischen Bereichs bei GEDORE. „Das gilt vor allem für Drehmomenttechnik, bei der es auf besondere Präzision ankommt. Hier ist kompromisslose Qualität unser wichtigster Maßstab. Deshalb legen wir großen Wert auf eine hohe Fertigungstiefe und produzieren von den Schmiedeteilen bis zum fertigen Produkt alles selbst. Genau das macht unsere Premium-Werkzeuge wie den DREMOMETER so unübertroffen hochwertig.“

 

 

Aktuelle DREMOMETER Modelle

Mit seinen aktuellen DREMOMETERN deckt GEDORE den Bereich von 6-3000 N·m ab.

  • 8554 AM - 8559 AML – 6-33 N·m / 50-270 lbf·in
  • 8560 A - 8565 AL – 8-40 N·m / 70-350 lbf·in
  • 8561 B - 8566 BL – 25-120 N·m / 18-90 lbf·ft
  • 8573 BC - 8578 BCL – 40-200 N·m / 30-150 lbf·ft
  • 8562 C -8567 CL – 60-300 N·m / 45-220 lbf·ft
  • 8570 CD - 8567 CDL – 80-360 N·m / 60-260 lbf·ft
  • 8574 DS - 8579 DSL – 110-550 N·m / 80-400 lbf·ft
  • 8563 D - 8568 DL – 155-760 N·m / 115-560 lbf·ft
  • 8563 DR - 8568 DRL – 520-1000 N·m / 380-730 lbf·ft
  • 8581 EK - 8586 EKL – 600-1500 N·m
  • 8564 E - 8569 EL – 750-2000 N·m
  • 8572 F  – 1500-3000 N·m

Weitere Infos unter: https://de.gedore-shop.com/GEDORE/Drehmomentwerkzeuge/Mechanische-Drehmomentschluessel/Zubehoer-DREMOMETER/?&pk_campaign=cms&pk_kwd=drehmo

 

 

Kontakt

Für weitere Informationen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung:

Ulrich Esch

T +49 221 88046-180
esch(at)rheinfaktor.de

Pressebilder

Hier können Sie hochauflösendes Bildmaterial herunterladen. Für weiteres Material wenden Sie sich bitte an den oben stehenden Ansprechpartner.

HiResImages als Zip downloaden

Über die GEDORE Gruppe
GEDORE ist eine der weltweit führenden Marken für Premium-Werkzeuge. Seit 1919 fertigt das Familienunternehmen Werkzeuge in hochwertiger Qualität. Mit mehr als 16.000 Produkten bietet GEDORE eines der breitesten Sortimente aller europäischen Werkzeughersteller. GEDORE steht weltweit für besondere Qualität, Innovationskraft, Leistungsstärke und Zuverlässigkeit sowie optimalen Service.

An seinen fünf deutschen Standorten sowie den Produktionsstätten in Brasilien, England, Österreich und Südafrika beschäftigt das international erfolgreiche Unternehmen mit Hauptsitz in Remscheid mehr als 2.500 Mitarbeiter. Weltweit ist GEDORE in über 70 Ländern vertreten. Zur GEDORE Gruppe gehören auch die Marken carolus, die für solides Werkzeug mit der Qualitätssicherheit „by GEDORE“ steht, und die Premium-Marke OCHSENKOPF, ein traditionsreicher Spezialist für exzellente Forstwerkzeuge.

 

Abdruck honorarfrei. Belegexemplare erbeten.

GEDORE, 19.09.2016

Motek 2016: GEDORE präsentiert elektronischen Drehmomentschlüssel E-torc Q in drei neuen Versionen mit Messbereichen von 0,25 bis 60 N•m

Remscheid, September 2016 – Auf der Internationalen Fachmesse für Produktions- und Montageautomatisierung (Motek) vom 10. bis 13. Oktober in Stuttgart...

Motek 2016: GEDORE präsentiert elektronischen Drehmomentschlüssel E-torc Q in drei neuen Versionen mit Messbereichen von 0,25 bis 60 N•m
GEDORE, 19.09.2016

Motek 2016: GEDORE präsentiert elektronischen Drehmomentschlüssel E-torc Q in drei neuen Versionen mit Messbereichen von 0,25 bis 60 N•m

Schliessen
Motek 2016: GEDORE präsentiert elektronischen Drehmomentschlüssel E-torc Q in drei neuen Versionen mit Messbereichen von 0,25 bis 60 N•m

Remscheid, September 2016 – Auf der Internationalen Fachmesse für Produktions- und Montageautomatisierung (Motek) vom 10. bis 13. Oktober in Stuttgart präsentiert GEDORE erstmals drei neue Ausführungen des elektronischen Drehmomentschlüssels E-torc Q. 

Der hochwertige Analyseschlüssel, der im vergangenen Jahr erstmals präsentiert wurde und direkt großen Zuspruch erfuhr, wird zur Motek um drei Versionen mit Messgrößen von 0,25 bis 60 N∙m erweitert:

Messbereich 1: 0,25 bis 6,0 N•m für die Nenngrößen M2 bis M4 in Rohrausführung mit Innensechskant und einem externen kabelgebundenen Display 

Messbereich 2: 1,5 bis 12 N•m für die Nenngrößen M4 bis M6 in Rohrausführung und 9 x 12 Rechteckaufnahme mit einem externen kabelgebunden Display 

Messbereich 3: 6,0 bis 60 N•m für Nenngrößen M5 bis M10 mit 9 x 12 Rechteckaufnahme

Durch die Erweiterung auf drei zusätzliche Messgrößen werden die Einsatzmöglichkeiten des E-torc Q deutlich umfangreicher und eignen sich perfekt für den Einsatz in der Qualitätssicherung sowie Prototypen- und Kleinserienfertigung.

Höchste Präzision und optimale digitale Vernetzung

Mit dem E-torc Q setzt GEDORE Maßstäbe im Bereich der vernetzten Werkzeuge. Der Analyseschlüssel ist mit einer leistungsfähigen Software für die intuitive Parametrierung, Erfassung, grafische Auswertung und Archivierung von Schraubdaten ausgestattet. Die erfassten Daten werden auf dem 4,3 Zoll großen Touchscreen abgebildet und können wahlweise über die USB-Schnittstelle oder via WLAN in das angebundene System eingespielt werden. 

Zu den weiteren Features des E-torc Q gehören das hochwertige und drehbare Aluminium-Gehäuse sowie der ergonomisch gestaltete Griff. Alle E-torc Q entsprechen  der DIN EN ISO 6789:2003 Typ I und können optional mit einer Kalibrierung nach DAkkS-DKD-R 3-7 Klasse 1 geliefert werden.

Der Lieferumfang umfasst einen Lithium-Ionen-Akku mit Schnellwechselsystem sowie ein USB-Daten- und Ladekabel. Optional sind auch eine Ladestation und ein 2-D-Barcodescanner erhältlich.

Der elektronische Drehmomentschlüssel ist insbesondere für die Nutzung und begleitende Dokumentation in Qualitätssicherung und Prozessoptimierung sowie in Forschung und Entwicklung ausgelegt.

Der Marktstart der drei neuen Versionen ist für Januar 2017 geplant.

Kontakt

Für weitere Informationen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung:

Ulrich Esch

T +49 221 88046-180
esch(at)rheinfaktor.de

Pressebilder

Hier können Sie hochauflösendes Bildmaterial herunterladen. Für weiteres Material wenden Sie sich bitte an den oben stehenden Ansprechpartner.

HiResImages als Zip downloaden

Über die GEDORE Gruppe
GEDORE ist eine der weltweit führenden Marken für Premium-Werkzeuge. Seit 1919 fertigt das Familienunternehmen Werkzeuge in hochwertiger Qualität. Mit mehr als 16.000 Produkten bietet GEDORE eines der breitesten Sortimente aller europäischen Werkzeughersteller. GEDORE steht weltweit für besondere Qualität, Innovationskraft, Leistungsstärke und Zuverlässigkeit sowie optimalen Service.

An seinen fünf deutschen Standorten sowie den Produktionsstätten in Brasilien, England, Österreich und Südafrika beschäftigt das international erfolgreiche Unternehmen mit Hauptsitz in Remscheid mehr als 2.500 Mitarbeiter. Weltweit ist GEDORE in über 70 Ländern vertreten. Zur GEDORE Gruppe gehören auch die Marken carolus, die für solides Werkzeug mit der Qualitätssicherheit „by GEDORE“ steht, und die Premium-Marke OCHSENKOPF, ein traditionsreicher Spezialist für exzellente Forstwerkzeuge.

 

Abdruck honorarfrei. Belegexemplare erbeten.

GEDORE, 14.09.2016

GEDORE überholt seinen größten Schmiedehammer und baut seine Schmiedekompetenz noch weiter aus

GEDORE steht für herausragende Schmiedekompetenz – dank mehr als 150 Jahren Schmiedeerfahrung sowie Anlagen, die technisch auf dem neuesten Stand...

GEDORE überholt seinen größten Schmiedehammer und baut seine Schmiedekompetenz noch weiter aus
GEDORE, 14.09.2016

GEDORE überholt seinen größten Schmiedehammer und baut seine Schmiedekompetenz noch weiter aus

Schliessen
GEDORE überholt seinen größten Schmiedehammer und baut seine Schmiedekompetenz noch weiter aus

GEDORE steht für herausragende Schmiedekompetenz – dank mehr als 150 Jahren Schmiedeerfahrung sowie Anlagen, die technisch auf dem neuesten Stand sind. Herzstück dieser Kompetenz ist der ölhydraulische Schmiedehammer – einer der größten in der Werkzeugindustrie. Mit der Generalüberholung des Schmiedehammers hat der Hersteller von Premium-Werkzeugen für Industrie und Handwerk jetzt die Grundlage für eine weitere Steigerung seiner Schmiedekapazität und -qualität geschaffen.

Remscheid, September 2016 – Seit 1986 ist der Oberdruckhammer von Lasco bei GEDORE im Einsatz. Auf dem großen ölhydraulischen Oberdruckhammer mit einer Schlagkraft von 125 kJ werden Schmiedeteile bis zu 85 kg Stückgewicht gefertigt, darunter große Teile für Flur- und Förderfahrzeuge, für den Maschinen- und Schiffsmotorenbau sowie Schraubenschlüssel und Abzieher des GEDORE-Programms. Die Abzieher von GEDORE mit ihren gesenkgeschmiedeten Traversen, Haken und Klemmstücken etwa zeichnen sich dank dieser Schmiedeteile mit besonderer Stabilität aus und sind belastbarer und sicherer als Abzieher aus Gussteilen.   

Komplettüberholung in sechs Monaten

Nach 30 Jahren im Dauereinsatz war eine Generalüberholung des Lasco Hammers fällig. Dabei wurde der Hammer vollständig demontiert und komplett überarbeitet: der Antrieb, der Hammerbär und seine Führungen ebenso wie die 120 t schwere Schabotte und die Ständer. Darüber hinaus wurde die Steuerung des Hammers vollständig erneuert, wodurch die gesamte Bedienung neuesten Standards entspricht und nun noch prozesssicherer ist. Die  Gesenke werden jetzt mit Schraubspannkeilen befestigt statt wie bisher mit Schlagkeilen. Dadurch wird ein werkzeug- und anlagenschonenderes Arbeiten ermöglicht.

Dank einer sorgfältig geplanten Vorproduktion lief die Belieferung der GEDORE-Kunden nahezu normal weiter. Im Vorfeld der Generalüberholung hatte GEDORE seine Kunden über das anstehende Großvorhaben informiert und mit diesen den Warenbedarf der nächsten Monate abgesprochen und entsprechend vorproduziert. „Während der sechsmonatigen Generalüberholung hatten wir nur einen Fall, in dem wir den Kunden aufgrund eines ungeplanten Bedarfs auf die Zeit nach der Generalüberholung vertrösten mußten“, freut sich Christian Dyksik, Vertriebsleiter Sonderanfertigungen und Schmiedeteile bei GEDORE.

„Mit seiner enormen Schlagkraft ist unser Schmiedehammer in der Werkzeugindustrie eine Besonderheit“, unterstreicht indes Christian Dowidat, Produktionsleiter der GEDORE Werkzeugfabrik. „Die Generalüberholung verlief sehr zügig, vollkommen planmäßig und wir sind mit den Ergebnissen äußerst zufrieden. Es zeigt sich, dass wir jetzt größere Kapazitäten einplanen können und die Qualität unserer Produkte weiter gesteigert haben. Wir haben also unsere Schmiedekompetenz insgesamt noch weiter ausgebaut.“

Kontakt

Für weitere Informationen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung:

Ulrich Esch

T +49 221 88046-180
esch(at)rheinfaktor.de

Pressebilder

Hier können Sie hochauflösendes Bildmaterial herunterladen. Für weiteres Material wenden Sie sich bitte an den oben stehenden Ansprechpartner.

HiResImages als Zip downloaden

Über die GEDORE Gruppe
GEDORE ist eine der weltweit führenden Marken für Premium-Werkzeuge. Seit 1919 fertigt das Familienunternehmen Werkzeuge in hochwertiger Qualität. Mit mehr als 16.000 Produkten bietet GEDORE eines der breitesten Sortimente aller europäischen Werkzeughersteller. GEDORE steht weltweit für besondere Qualität, Innovationskraft, Leistungsstärke und Zuverlässigkeit sowie optimalen Service.

An seinen fünf deutschen Standorten sowie den Produktionsstätten in Brasilien, England, Österreich und Südafrika beschäftigt das international erfolgreiche Unternehmen mit Hauptsitz in Remscheid mehr als 2.500 Mitarbeiter. Weltweit ist GEDORE in über 70 Ländern vertreten. Zur GEDORE Gruppe gehören auch die Marken carolus, die für solides Werkzeug mit der Qualitätssicherheit „by GEDORE“ steht, und die Premium-Marke OCHSENKOPF, ein traditionsreicher Spezialist für exzellente Forstwerkzeuge.

 

Abdruck honorarfrei. Belegexemplare erbeten.

GEDORE, 07.09.2016

GEDORE Bit-, Nut-Setter-Sets und 1/4“-Satz mit Bits für Industrie und Handwerk

Vier neue, flexibel kombinierbare Sortimente für vielfältige Einsätze.

GEDORE Bit-, Nut-Setter-Sets und 1/4“-Satz mit Bits für Industrie und Handwerk
GEDORE, 07.09.2016

GEDORE Bit-, Nut-Setter-Sets und 1/4“-Satz mit Bits für Industrie und Handwerk

Schliessen
GEDORE Bit-, Nut-Setter-Sets und 1/4“-Satz mit Bits für Industrie und Handwerk

Vier neue, flexibel kombinierbare Sortimente für vielfältige Einsätze.

Remscheid – Für Industrie und Handwerk präsentiert der Premium-Hersteller GEDORE vier neue abgestimmte Bit- und Nut-Setter-Sets.

Perfekt für schlecht erreichbare Schraubfälle oder den Einsatz in engen Bauräumen eignet sich der 35-teilige 1/4“-Satz mit Bits 666 U-20 mit besonders dünnwandigen 1/4“-Steckschlüsseleinsätzen von 4,5-13 mm plus einer entsprechenden Knarre, einer 50 mm Kardanverlängerung und zwei Adaptern. Die Bits eignen sich für die Schraubköpfe TX 10-40, IN 4-8 mm, PH 1-3, PZ 1-3, SL 5; 5,5 sowie SL 6,5 und können sowohl für den handbetätigten als auch für den Einsatz mit Elektrowerkzeugen genutzt werden.

Das 32-teilige Bit-Sortiment 666-032-J ist speziell auf den industriellen Bedarf abgestimmt. Es enthält Bits für die Schrauben PH 1-3, IN 3-6, TX 10-40, XZN M4, M5, M6 und M8 sowie einen 1/4“-Bit-Halter mit Schnellspannsystem, der für eine verliersichere Arretierung sorgt. Die gängigen Größen sind teilweise doppelt oder dreifach im Set enthalten.

Für Werkstätten, Heimwerker und Handwerker eignet sich das 32-teilige Allround-Sortiment 666-032-A mit 1/4“-Bits für die Schraubköpfe SL 4,5; 5,5; 6,5; PH 1-3, PZ 1-3, TX 10-40 und IN 3-6. Es umfasst ebenfalls einen 1/4“-Bit-Halter mit Schnellspannsystem und die gängigen Größen teilweise in doppelter, dreifacher oder vierfacher Ausführung.

Das Nut-Setter-Set 666-006 enthält sechs 1/4“-Steckschlüsseleinsätze mit Magnet für das beschädigungsfreie Ein- und Ausdrehen von Sechskantschrauben in den Schlüsselweiten 7, 8, 10, 12, 13 mm und 3/8“. Die Einsätze können mit allen handelsüblichen Akkuschraubern verwendet werden und eignen sich besonders für Selbstbohrschrauben.

Die Boxen mit den Bit- beziehungsweise Nut-Setter-Sets lassen sich schnell und mühelos so zusammenstecken, dass immer das passende Equipment zur Hand ist.

Kontakt

Für weitere Informationen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung:

Ulrich Esch

T +49 221 88046-180
esch(at)rheinfaktor.de

Pressebilder

Hier können Sie hochauflösendes Bildmaterial herunterladen. Für weiteres Material wenden Sie sich bitte an den oben stehenden Ansprechpartner.

HiResImages als Zip downloaden

Über die GEDORE Gruppe
GEDORE ist eine der weltweit führenden Marken für Premium-Werkzeuge. Seit 1919 fertigt das Familienunternehmen Werkzeuge in hochwertiger Qualität. Mit mehr als 16.000 Produkten bietet GEDORE eines der breitesten Sortimente aller europäischen Werkzeughersteller. GEDORE steht weltweit für besondere Qualität, Innovationskraft, Leistungsstärke und Zuverlässigkeit sowie optimalen Service.

An seinen fünf deutschen Standorten sowie den Produktionsstätten in Brasilien, England, Österreich und Südafrika beschäftigt das international erfolgreiche Unternehmen mit Hauptsitz in Remscheid mehr als 2.500 Mitarbeiter. Weltweit ist GEDORE in über 70 Ländern vertreten. Zur GEDORE Gruppe gehören auch die Marken carolus, die für solides Werkzeug mit der Qualitätssicherheit „by GEDORE“ steht, und die Premium-Marke OCHSENKOPF, ein traditionsreicher Spezialist für exzellente Forstwerkzeuge.

 

Abdruck honorarfrei. Belegexemplare erbeten.

Alle anzeigen Mehr Laden
Kunden
  • Alle Branchen
  • Bauen & Wohnen
  • Dienstleistungen
  • IT & Elektronik
  • Industrie
  • Life Sciences
  • Lifestyle
  • Mobilität
  • Versicherungen
loading