Presse
loading content
Sandvik Coromant, 25.07.2017

Neuer Hochvorschubplanfräser steigert die Produktivität

25°-Einstellwinkel ermöglicht höhere Zerspanungsraten

Neuer Hochvorschubplanfräser steigert die Produktivität
Sandvik Coromant, 25.07.2017

Neuer Hochvorschubplanfräser steigert die Produktivität

Schliessen
Neuer Hochvorschubplanfräser steigert die Produktivität

25°-Einstellwinkel ermöglicht höhere Zerspanungsraten

Sandvik Coromant, Weltmarktführer für Werkzeuge und Zerspanungslösungen, bietet ab sofort eine Hochvorschubausführung des Planfräsers CoroMill® 745 mit 25°-Einstellwinkel an – diese sorgt beim Fräsen von Stahl und Gusseisen für zusätzliche Produktivitätsgewinne. Das neue Werkzeug punktet mit noch höheren Zerspanungsraten bei Schnitttiefen von bis zu 2,8 mm. Besonderen Nutzen bringt der neue Planfräser in Bereichen wie Werkzeug- und Formenbau, Pumpen und Ventile, Öl und Gas, Automobilindustrie, Energieerzeugung sowie Allgemeiner Maschinenbau.

Der neue Hochvorschubfräser CoroMill 745 macht trotz höherer Zerspanungsraten und einer gesteigerten Produktivität keinerlei Kompromisse hinsichtlich der erzeugten Oberflächenqualität. Sein innovativer Plattensitz bewirkt eine leichte Schneidwirkung mit exzellenter Spanbildung und sorgt für einen geringen Geräuschpegel und niedrigen Energieverbrauch. 

„Dank der doppelseitigen Ausführung der Wendeschneidplatte mit 14 Schneidkanten sind die niedrigen Kosten pro Schneidkante ein entscheidender Vorteil des neuen Fräsers“, erklärt Matts Westin, Produktmanager bei Sandvik Coromant. „Den Einkauf wird es sicherlich freuen, dass sich die Werkzeuglagerkosten reduzieren, da beim CoroMill 745 mit 25°-Einstellwinkel die gleichen Wendeschneidplatten wie bei der Ausführung mit 42°-Einstellwinkel zum Einsatz kommen.“ 

Der Hochvorschubplanfräser CoroMill 745 eignet sich für das Schruppen und Vorschlichten auf Bearbeitungszentren und Multi-Task-Maschinen. Mit seinem Mehrschneidenkonzept ist das Werkzeug ideal für die Großserienproduktion, flexible Transferstraßen und immer dann, wenn maximale Maschinenauslastung gefordert ist. Besonders vorteilhaft ist sein Einsatz beim Fräsen von Bauteilen wie etwa Ventile, Motorblöcke, Naben, Rahmenbauteile, Pumpenteile, Presswerkzeuge und alle Arten von allgemeinen Konstruktionsbauteilen aus ISO P- oder ISO K-Werkstoffen. Die kurze Planfase von 0,6 mm Länge gewährleistet eine gute Oberflächenqualität. Die große Wendeschneidplattenschraube sorgt für eine einfache Handhabung; die Plattenposition und die siebeneckige Plattenform ermöglichen eine außergewöhnlich sichere Plattenspannung für zuverlässige Planfräsoperationen. Alle Fräser im Durchmesserbereich von 63 bis 160 mm verfügen über innere Kühlmittelzufuhr. 

Bei einem Kundentest konnte das neue Werkzeug sein Potenzial bereits erfolgreich unter Beweis stellen: Beim Planfräsen einer Maschinenbett-Komponente aus dem Gusswerkstoff ST52 (165 HB) auf einer ISO-50-Portalfräsmaschine konnte mit einem 125 mm CoroMill 745 mit 25°-Einstellwinkel im Vergleich zu einer Wettbewerbslösung die Taktzeit je Bauteil um 40 Prozent reduziert werden.

Sandvik Coromants CoroMill 745 ist sowohl mit 25°-Einstellwinkel (Hochvorschubfräser) als auch mit 42°-Einstellwinkel erhältlich.

Kontakt

Für weitere Informationen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung:

Philipp Budde

T +49 221 88046-340
budde(at)rheinfaktor.de

Pressebilder

Hier können Sie hochauflösendes Bildmaterial herunterladen. Für weiteres Material wenden Sie sich bitte an den oben stehenden Ansprechpartner.

HiResImages als Zip downloaden

Sandvik Coromant

Sandvik Coromant ist Teil der globalen Unternehmensgruppe Sandvik und Weltmarktführer für Werkzeuge und Zerspanungslösungen. Mit seinem Know-how setzt das schwedische Unternehmen Industriestandards und treibt die für die metallbearbeitende Industrie wichtigen Innovationen an. Fortbildungsangebote, erhebliche Investitionen in Forschung und Entwicklung sowie starke Kundenpartnerschaften garantieren die Entwicklung von Bearbeitungstechnologien, die die Zukunft der Fertigung verändern und anführen. Sandvik Coromant hat weltweit mehr als 3.100 Patente, beschäftigt 7.900 Mitarbeiter und ist in 150 Ländern vertreten.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.sandvik.coromant.com oder auf den Social-Media-Kanälen.

Abdruck honorarfrei. Belegexemplare erbeten.

Avid, 25.07.2017

Türkischer TV-Sender ATV setzt zur Optimierung seines Sportgrafik-Workflows auf Avid

Führender türkischer Broadcaster nutzt Grafiklösungen von Avid, um noch schneller spannenden Content zu erstellen und seine Zuschauerquoten zu...

Türkischer TV-Sender ATV setzt zur Optimierung seines Sportgrafik-Workflows auf Avid
Avid, 25.07.2017

Türkischer TV-Sender ATV setzt zur Optimierung seines Sportgrafik-Workflows auf Avid

Schliessen

Führender türkischer Broadcaster nutzt Grafiklösungen von Avid, um noch schneller spannenden Content zu erstellen und seine Zuschauerquoten zu steigern

München, 25. Juli 2017 – ATV, die Nummer 1 unter den türkischen TV-Privatsendern, hat jetzt in eine moderne Grafiklösung von Avid® (Nasdaq: AVID), führendem weltweiten Anbieter von Systemen für die Kreation, Distribution und Verwertung von Medieninhalten, investiert. Aufsetzend auf der Avid MediaCentral®-Plattform, der offensten und integriertesten Plattform der Branche, soll die Lösung dank ansprechender und informativer Grafiken die Einschaltquoten und Zuschauerzahlen des Senders steigern.

Als ATV mit der Ausstrahlung der Fußballspiele der türkischen Liga anfing, beschloss der Sender die Investition in eine neue Grafiklösung, um sich so auf dem Markt für Sportbroadcasting erfolgreich zu platzieren. Benötigt wurde ein fortschrittliches System, mit dem man hochwertige virtuelle Grafikeinblendungen auf Basis von Echtzeit-Daten direkt über das Spielfeld legen kann. Aufgrund seiner positiven Erfahrungen mit Avids umfassenden Tools und Workflow-Lösungen wie Avid MaestroTM und der HDVG Rendering-Plattform für Echtzeit-Grafiken zum Channelbranding entschied sich ATV, auch bei der neuen Grafiklösung auf Avid und seinen türkischen Partner Teratek zu setzen.

„Mit der Lösung können wir unsere Live-Broadcasts mit Daten wie Ballgeschwindigkeit, Entfernung, Abseitslinien, Mannschafts-Logos und Spielergebnissen anreichern”, sagt Yavuz Nart, Technical General Manager bei Turkuvaz Medya. „Das System ist ein grundlegender Bestandteil unserer Grafikproduktion und ermöglicht uns, dank visuell überzeugender Sportgrafiken neue Zuschauer zu gewinnen. Damit ist Avid nicht nur unser Partner für Medien-, sondern auch für Grafikproduktion.”

„Der Wettbewerb in der Sportberichterstattung ist hart – darum brauchen Sender wie ATV Mehrwert durch hochwertige Grafiken, um Zuschauer zu gewinnen“, sagt Tom Cordiner, Senior Vice President of Global Sales bei Avid. „Und unsere Lösungen helfen Broadcastern dabei, genau das zu erreichen.”

Kontakt

Für weitere Informationen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung:

Josina Gausepohl

T +49 221 88046-320
gausepohl(at)rheinfaktor.de

Über Avid
Mit „Avid Everywhere“ bietet Avid die offenste, innovativste und umfassendste Mediaplattform der Branche: Sie verbindet die Erstellung von hochwertigem Content mit vernetztem Arbeiten und dem Schutz, der Verbreitung sowie dem Konsum von Inhalten. Medienunternehmen und Kreative nutzen die Lösungen von Avid für die meistgehörten, meistgesehenen und meistgeliebten Produktionen der Welt – von gefeierten, preisgekrönten Spielfilmen, quotenstarken Serien, Nachrichten- und Sportformaten bis hin zum Großteil der populärsten Musikproduktionen und Konzerttourneen. Zu den branchenführenden Avid-Produktionslösungen zählen Avid NEXIS™, Media Composer®, Pro Tools®, ISIS®, Interplay®, ProSet und RealSet, Maestro, PlayMaker und Sibelius®. Detaillierte Informationen zu Avid-Systemlösungen und -Services sind auf der Avid-Website unter www.avid.com sowie auf Facebook, Instagram, Twitter, YouTube, LinkedIn sowie in den Avid Blogs zu finden.

© 2017 Avid Technology, Inc. Alle Rechte vorbehalten. Avid, das Avid-Logo, Avid DNxHR, Avid Everywhere, Avid NEXIS, iNEWS, Interplay, AirSpeed, MediaCentral und Media Composer sind Marken oder eingetragene Marken der Firma Avid Technology Inc. bzw. deren Tochterunternehmen in den Vereinigten Staaten von Amerika und/oder anderen Ländern. Der Name Interplay wird mit Genehmigung der Interplay Entertainment Corp. verwendet, die nicht für Avid-Produkte verantwortlich ist. Alle anderen Produktnamen sind eingetragene Marken oder Marken der jeweiligen Eigentümer.

Abdruck honorarfrei. Belegexemplare erbeten.

AkzoNobel, 20.07.2017

Schüler leitet für einen Tag das AkzoNobel Werk in Hilden

Nicolas Ullrich absolvierte strammes Tagesprogramm mit einigen Überraschungen

Schüler leitet für einen Tag das AkzoNobel Werk in Hilden
AkzoNobel, 20.07.2017

Schüler leitet für einen Tag das AkzoNobel Werk in Hilden

Schliessen
Schüler leitet für einen Tag das AkzoNobel Werk in Hilden

Nicolas Ullrich absolvierte strammes Tagesprogramm mit einigen Überraschungen

„Ich hätte nicht gedacht, dass man so viel im Werk unterwegs ist und an zahlreichen Besprechungen teilnimmt“, fasst Nicolas Ullrich, der das Gymnasium Koblenzer Straße in Düsseldorf besucht, seinen Tag als Werkleiter des Standortes Hilden von AkzoNobel zusammen. Durch seine Bewerbung bei der ChemCologne-Aktion „Meine Position ist spitze!“ hatte Ullrich die Chance erhalten, für einen Tag die Chefrolle von Werkleiter Volker Puchta zu übernehmen. „Selbst zu erleben, dass die Produktionsmitarbeiter Spaß bei ihrer Arbeit haben, und dies nicht nur erzählt zu bekommen, hat mich beeindruckt“, berichtet der 17-Jährige stolz. Überrascht sei er von der Vielzahl an Themen in dem großen Werk gewesen. Mit seinen hochqualitativen Lacken und Farben für die Holz- und Metallverarbeitung ist das Werk in Hilden der größte Produktions- und Entwicklungsstandort von AkzoNobel in Europa.

Ausgestattet mit Sicherheitsschuhen, Warnweste und Schutzbrille ging es nach einer gründlichen Sicherheitseinweisung und dem Tages-Meeting schon direkt in die Produktion: Dort diskutierte der neue Werkleiter mit den verantwortlichen Kollegen über den Fortschritt beim kontinuierlichen Verbesserungsprogramm. Anschließend leitete Ullrich das monatliche Planungsgespräch, eine Telefonkonferenz mit Teilnehmern aus anderen europäischen AkzoNobel Werken. In englischer Sprache galt es, den Bedarf und die Kapazität für den Monat August abzustimmen. Zu seinen Aufgaben gehörten weiterhin eine Sicherheitsbegehung im Werk, bei der er sogar einen Vorbesserungsvorschlag machte: Künftig wird ein wichtiges Werkzeug einen festen Aufbewahrungsort erhalten.

Nach einem strammen Tagesprogramm endet das Chef-Sein für den Schüler gegen 17 Uhr. „Nicolas war mutig und hat viele Fragen gestellt“, freut sich Puchta, der anschließend wieder seine Funktion als Werkleiter übernahm. Er habe seinen Job sehr gerne für einen Tag zur Verfügung gestellt. „Wir freuen uns über jeden jungen Menschen, der sich für Chemie interessiert und darin seine berufliche Zukunft sieht“, betont Puchta. Nachwuchs sei dringend erforderlich. Da Ullrich, dessen Berufswunsch Biochemiker ist, seine Sache sehr gut gemacht hat, bot Puchta ihm am Ende des Tages auch noch einen Praktikumsplatz an.

ChemCologne mit Sitz in Köln ist ein Netzwerk der chemischen Industrie im Rheinland, dessen Ziel es ist, die Attraktivität und Wettbewerbsfähigkeit der Chemie-Region weiterzuentwickeln und sie bei in- und ausländischen Investoren noch bekannter zu machen.

Kontakt

Für weitere Informationen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung:

Corinna Domnick

Pressebilder

Hier können Sie hochauflösendes Bildmaterial herunterladen. Für weiteres Material wenden Sie sich bitte an den oben stehenden Ansprechpartner.

HiResImages als Zip downloaden

Über AkzoNobel
AkzoNobel entwickelt Produkte des täglichen Bedarfs, die das Leben erleichtern und begeistern. Als führendes Unternehmen in der Farben- und Lackindustrie und bedeutender Hersteller von Spezialchemikalien liefern wir wesentliche Inhaltsstoffe, unverzichtbaren Schutz und hochwertige Farben weltweit an Industrie und Verbraucher. Unserem Pioniergeist folgend, entwickeln wir unsere innovativen Produkte und nachhaltigen Technologien, um den wachsenden Bedürfnissen einer sich schnell verändernden Welt gerecht zu werden und gleichzeitig das Leben einfacher zu machen. Hauptsitz unseres Unternehmens ist Amsterdam, Niederlande. Wir beschäftigen zirka 45.000 Mitarbeiter in 80 Ländern und unser Produktsortiment umfasst bekannte Marken wie Dulux, Sikkens, Herbol, Xyladecor, International, Interpon und Eka. Regelmäßig eingestuft als führendes Unternehmen im Bereich der Nachhaltigkeit, widmen wir uns der Belebung und der Transformation von Städten und Gemeinden, während wir eine geschützte, farbenfrohe Welt schaffen, in der das Leben mit unserem Beitrag besser wird.

Zukunftsgerichtete Aussagen
Dieser Bericht kann Aussagen enthalten, die sich auf wichtige Themen wie AkzoNobels Wachstumsstrategie, zukünftige Finanzergebnisse, Marktpositionen und Produktentwicklungen, Produkte in der Pipeline sowie Produktzulassungen beziehen. Bei ihrer Beurteilung ist zu berücksichtigen, dass alle zukunftsgerichteten Aussagen Unsicherheiten in sich bergen. Es besteht eine Reihe von Faktoren, die zu einer Abweichung der tatsächlichen Ergebnisse von den in diesem Bericht gemachten Voraussagen führen könnten. Dazu gehören unter anderem Preisschwankungen, Wechselkursschwankungen,  die Entwicklung von Rohstoffpreisen und Personalkosten, Aufwendungen für Pensionen, physische Risiken und Umweltrisiken, juristische Angelegenheiten und gesetzliche, steuerliche und andere behördliche Maßnahmen. Die Angaben über Marktpositionen basieren auf Einschätzungen der Geschäftsführung und Informationen externer Spezialisten. Für eine detailliertere Übersicht der Risikofaktoren mit Bezug auf unsere Aktivitäten verweisen wir auf unseren aktuellen „Annual Report“, den Sie sich auch von unserer Website herunterladen können.

LogMeIn, 19.07.2017

Unkompliziertes und sicheres Passwortmanagement für die ganze Familie: LogMeIn stellt LastPass Families vor

Die Lösung vereinfacht das Erstellen sicherer Passwörter und hilft Familien beim Schutz ihrer Daten

Unkompliziertes und sicheres Passwortmanagement für die ganze Familie: LogMeIn stellt LastPass Families vor
LogMeIn, 19.07.2017

Unkompliziertes und sicheres Passwortmanagement für die ganze Familie: LogMeIn stellt LastPass Families vor

Schliessen

Die Lösung vereinfacht das Erstellen sicherer Passwörter und hilft Familien beim Schutz ihrer Daten

Karlsruhe, 19. Juli 2017 – Von Passwort bis Reisepass: LogMeIn (NASDAQ: LOGM)  hat jetzt eine Erweiterung des marktführenden Passwortmanagers LastPass vorgestellt. LastPass Families ist speziell darauf ausgerichtet, die Daten von Familien durch sichere Passwörter zuverlässig zu schützen. Denn auch das Familienleben wird zunehmend digitaler und reicht von sozialen Medien und Streaming-Diensten über Online-Banking und -Shopping bis hin zu Schul-Accounts. Die Lösung kommt dem Bedürfnis vieler Nutzer entgegen, die sich die Möglichkeit zum sicheren Teilen von Informationen wünschen. Bis zu sechs Familienmitglieder können LastPass Families jetzt individuell nutzen und so nicht nur den Alltag leichter gestalten, sondern zum Beispiel in einem Notfall auch auf alle nötigen Informationen zugreifen. Der sogenannte „Family Manager“ kann jederzeit unkompliziert neue Nutzer oder weitere Administratoren hinzufügen, so dass keine Informationen mehr verloren gehen. 

 

Die Vorteile von LastPass Families auf einen Blick: 

  • Flexibles Teilen von Informationen 

Jede Familie ist anders – daher bietet LastPass Families unbegrenzte Flexibilität. Man kann so viele Ordner wie nötig anlegen, in denen man von Login-Daten bis hin zu Rechnungen alles hinterlegen und teilen kann. Ordner können je nach Bedarf für verschiedene Familienmitglieder freigegeben oder auch gesperrt werden.  

  • Ein Backup für das digitale Erbe  

Wichtige Information zu Konten, Versicherungen oder Gesundheit sind heutzutage nicht mehr in der Schreibtischschublade zu finden, sondern digital gespeichert. Sollte tatsächlich einem Familienmitglied etwas passieren, sorgt LastPass Families dafür, dass alle Daten sicher an einem Ort aufgehoben und zugänglich sind.

  • Einfache Nutzung

Bis zu sechs Familienmitglieder können mit LastPass Families ihre Informationen und Passwörter sichern, und das geräteunabhängig. Der Family Manager hat darüber hinaus die Möglichkeit, Zugangsrechte flexibel zu verwalten.  

 

Außerdem bietet LastPass Families den vollen Funktionsumfang von LastPass Premium, der professionellen Lösung für das Passwortmanagement.

 

Preis und Verfügbarkeit

LastPass Families ist ab dem Spätsommer verfügbar. Familien, die LastPass Families ausprobieren wollen, können sich hier für eine exklusive Vorabnutzung vor dem offiziellen Start registrieren.  Wenn man keinen LastPass-Account hat, kann man sich hier registrieren und sich dann für den frühen Zugang anmelden.

Nutzer mit einer LastPass Premium-Lizenz können LastPass Families darüber hinaus für sechs Monate kostenlos testen.

Kontakt

Für weitere Informationen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung:

Birgit Steinbock

T +49 221 88046-150
steinbock(at)rheinfaktor.de

Ender Uzun

T +49 221 88046-310
uzun(at)rheinfaktor.de

Über LogMeIn
LogMeIn (Nasdaq: LOGM) verändert die Art, wie Menschen miteinander arbeiten und leben – durch sichere Verbindungen zwischen Computern, Endgeräten, Daten und Menschen, die ihre digitale Welt ausmachen. Die Cloud Services des Unternehmens ermöglichen es Millionen von Menschen, von überall aus zu arbeiten. Sie helfen IT-Profis bei der Gestaltung eines sicheren, modernen und cloudbasierten Arbeitsplatzes und bieten Unternehmen neue Wege, ihre vernetzten Kunden zu erreichen und zu unterstützen sowie eine neue Generation von vernetzten Produkten auf den Markt zu bringen. Der Hauptsitz von LogMeIn befindet sich im Innovation District von Boston, weitere Standorte befinden sich in Australien, Ungarn, Indien, Irland und Großbritannien.

 

Abdruck honorarfrei. Belegexemplare erbeten.

Dulux Österreich, 13.07.2017

Prinzessinnenträume und Dschungelfieber: Die besten Farbideen für Kinderzimmer

Kinder brauchen eine Umgebung, die ihre Fantasie anregt und ihnen Geborgenheit vermittelt. Deshalb spielen Farben im Kinderzimmer eine wichtige Rolle.

Prinzessinnenträume und Dschungelfieber: Die besten Farbideen für Kinderzimmer
Dulux Österreich, 13.07.2017

Prinzessinnenträume und Dschungelfieber: Die besten Farbideen für Kinderzimmer

Schliessen
Prinzessinnenträume und Dschungelfieber: Die besten Farbideen für Kinderzimmer

Kinder brauchen eine Umgebung, die ihre Fantasie anregt und ihnen Geborgenheit vermittelt. Deshalb spielen Farben im Kinderzimmer eine wichtige Rolle.

Die Experten von Dulux, der weltweit meist verkauften und beliebtesten Marke für Farben und Lacke, haben dafür jede Menge Tipps.

Welche Farben sind ideal fürs Kinderzimmer? Ganz klar: Kids lieben es fröhlich und bunt. Allerdings nehmen sie Farben intensiver wahr als Erwachsene. Zu viele verschiedene Farben und Muster schaffen Unruhe und überfordern ihre Wahrnehmung. Deshalb ist es wichtig, das richtige Maß an Farbigkeit zu finden.

Am besten gelingt das mit hellen Neutraltönen wie Creme, Beige, Hellblau oder Mauve. Sie schaffen eine angenehme Atmosphäre und können durch kräftige Akzente ergänzt werden. Je kleiner und dunkler der Raum ist, desto heller sollten diese Basisfarben sein. Da Kinderspiele auch an den Wänden ihre Spuren hinterlassen, empfehlen die Farbexperten der weltweit meist verkauften und beliebtesten Marke für Farben und Lacke einen zusätzlichen Schutz. Der transparente, umweltschonende und geruchsneutrale Schutzanstrich Dulux Glanz & Schutz auf Wasserbasis verleiht Wänden eine edle, seidenglänzende Oberfläche. Alltägliche Verschmutzungen lassen sich ganz einfach mit einem feuchten Tuch abwischen.  

Sonnenfarben für kleine Sonnenscheine

Freundlich und fröhlich soll das Kinderzimmer sein. Darüber hinaus spielen auch das Alter und das Temperament eine Rolle bei der Farbauswahl. Ideal für Säuglinge sind sanfte, sonnige Pastelltöne, die Wärme und Geborgenheit vermitteln. Etwa im Kindergartenalter entwickeln Kinder eigene Vorlieben – meist für kräftige Farben. Dann darf es gerne bunter werden. Spätestens ab dem Grundschulalter sollten die Kinder bei der Farbgestaltung mitreden dürfen. Ihre Farben selbst auszusuchen und zu gestalten, macht sie stolz und fördert ihre Entwicklung. 

Zwei Kinder teilen sich einen Raum? Das ist auch bei der Einrichtung eine echte Herausforderung. Mit verschiedenen Akzentfarben lässt sich ein eigenes Reich für jedes Kind schaffen – und ein gemeinsamer Bereich zum Spielen festlegen. Können die Sprösslinge bei der Farbauswahl mit entscheiden, lernen sie dabei noch etwas über Farbharmonien. 

Farben beeinflussen unsere Stimmung und unsere Aktivität – auch diese Wirkung sollte man bei der Kinderzimmergestaltung berücksichtigen. Für ruhigere Kids sind optimistische Farben wie sattes Gelb, kräftiges Grün und Orange eine gute Wahl, denn sie aktivieren und sorgen für gute Laune. Auf unruhige und eher ängstliche Kinder haben dezentere Blau- und Grüntöne oder Pastellgelb eine ausgleichende, beruhigende Wirkung. Dank ihrer konzentrationsfördernden Wirkung sind diese Farben auch ideal für den Arbeitsbereich von Kindern im Schulalter. 

Kreative Ideen für Akrobaten und Superheldinnen

Ist der Nachwuchs ein kleiner Abenteurer oder Akrobat? Begeistert er oder sie sich für Tiere, Sport oder Superhelden? Dann bietet es sich an, die Spielecke in kräftigen, fröhlichen Farben als Dschungel, Zirkus oder Gotham City zu gestalten. Kinder lieben solche Themenwelten – und sie lassen sich viel leichter gestalten als man denkt. Oftmals genügt schon eine geschickte Kombination einfacher Formen wie Kreise und Tupfen oder Zahlen für eine fantasievolle Gestaltung. Am meisten Spaß macht es, wenn die kreativen Welten gemeinsam an die Wand gebracht werden.

Inspirationen, Tipps und hochwertige Farben von Dulux

Hochwertige, kinderleicht zu verarbeitende Farben und Lacke dafür gibt es von Dulux in vielen tausend Farbtönen. Auf der Dulux Website finden sich jede Menge Gestaltungsideen und Tipps. Und mit der Dulux Visualizer App gelingt die Farbauswahl dank Augmented Reality so einfach wie nie. 

Kontakt

Für weitere Informationen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung:

Corinna Domnick

T +49 221 88046-130
dulux(at)rheinfaktor.de

Pressebilder

Hier können Sie hochauflösendes Bildmaterial herunterladen. Für weiteres Material wenden Sie sich bitte an den oben stehenden Ansprechpartner.

HiResImages als Zip downloaden

Über Dulux

Dulux ist die weltweit meist verkaufte und bekannteste Marke für Farben und Lacke. Seit 1930 steht Dulux für Kreativität, Innovation und ganz besonders für Freude an Farbe. Das vielfältige Sortiment umfasst hochwertige und unkompliziert zu verarbeitende Farben und Lacke für ganz unterschiedliche Anwendungsfelder.

Über AkzoNobel

AkzoNobel ist ein führendes Unternehmen in der Farben- und Lackindustrie und ein bedeutender Hersteller von Spezialchemikalien. Auf der Grundlage unserer langjährigen Erfahrung beliefern wir Industrie und Verbraucher weltweit mit innovativen Produkten und nachhaltigen Technologien, die entwickelt wurden, um den wachsenden Bedürfnissen unserer sich schnell verändernden Welt gerecht zu werden. Hauptsitz unseres Unternehmens ist Amsterdam, Niederlande. Wir beschäftigen ca. 47.000 Mitarbeiter in 80 Ländern und unser Produktsortiment umfasst bekannte Marken wie Dulux, Sikkens, International, Interpon und Eka. Regelmäßig eingestuft als führendes Unternehmen im Bereich der Nachhaltigkeit, haben wir uns verpflichtet, das Leben lebenswerter und unsere Städte menschlicher zu machen.

 

Abdruck honorarfrei. Belegexemplare erbeten.

Dulux Deutschland, 13.07.2017

Prinzessinnenträume und Dschungelfieber: Die besten Farbideen für Kinderzimmer

Kinder brauchen eine Umgebung, die ihre Fantasie anregt und ihnen Geborgenheit vermittelt. Deshalb spielen Farben im Kinderzimmer eine wichtige Rolle.

Prinzessinnenträume und Dschungelfieber: Die besten Farbideen für Kinderzimmer
Dulux Deutschland, 13.07.2017

Prinzessinnenträume und Dschungelfieber: Die besten Farbideen für Kinderzimmer

Schliessen
Prinzessinnenträume und Dschungelfieber: Die besten Farbideen für Kinderzimmer

Kinder brauchen eine Umgebung, die ihre Fantasie anregt und ihnen Geborgenheit vermittelt. Deshalb spielen Farben im Kinderzimmer eine wichtige Rolle.

Die Experten von Dulux, der weltweit meist verkauften und beliebtesten Marke für Farben und Lacke, haben dafür jede Menge Tipps.

Welche Farben sind ideal fürs Kinderzimmer? Ganz klar: Kids lieben es fröhlich und bunt. Allerdings nehmen sie Farben intensiver wahr als Erwachsene. Zu viele verschiedene Farben und Muster schaffen Unruhe und überfordern ihre Wahrnehmung. Deshalb ist es wichtig, das richtige Maß an Farbigkeit zu finden.

Am besten gelingt das mit hellen Neutraltönen wie Creme, Beige, Hellblau oder Mauve. Sie schaffen eine angenehme Atmosphäre und können durch kräftige Akzente ergänzt werden. Je kleiner und dunkler der Raum ist, desto heller sollten die Basisfarben sein. Da Kinderspiele auch an den Wänden ihre Spuren hinterlassen, empfehlen die Farbexperten von Dulux, der weltweit meist verkauften und beliebtesten Marke für Farben und Lacke, den unteren Teil der Wand in einem kräftigeren Ton zu streichen, der Schmutz und Abnutzungsspuren verdeckt. Darüber fangen helle Töne das Licht ein. 

Sonnenfarben für kleine Sonnenscheine

Freundlich und fröhlich soll das Kinderzimmer sein. Darüber hinaus spielen auch das Alter und das Temperament eine Rolle bei der Farbauswahl. Ideal für Säuglinge sind sanfte, sonnige Pastelltöne, die Wärme und Geborgenheit vermitteln. Etwa im Kindergartenalter entwickeln Kinder eigene Vorlieben – meist für kräftige Farben. Dann darf es gerne bunter werden. Spätestens ab dem Grundschulalter sollten die Kinder bei der Farbgestaltung mitreden dürfen. Ihre Farben selbst auszusuchen und zu gestalten, macht sie stolz und fördert ihre Entwicklung. 

Zwei Kinder teilen sich einen Raum? Das ist auch bei der Einrichtung eine echte Herausforderung. Mit verschiedenen Akzentfarben lässt sich ein eigenes Reich für jedes Kind schaffen – und ein gemeinsamer Bereich zum Spielen festlegen. Können die Sprösslinge bei der Farbauswahl mit entscheiden, lernen sie dabei noch etwas über Farbharmonien. 

Farben beeinflussen unsere Stimmung und unsere Aktivität – auch diese Wirkung sollte man bei der Kinderzimmergestaltung berücksichtigen. Für ruhigere Kids sind optimistische Farben wie sattes Gelb, kräftiges Grün und Orange eine gute Wahl, denn sie aktivieren und sorgen für gute Laune. Auf unruhige und eher ängstliche Kinder haben dezentere Blau- und Grüntöne oder Pastellgelb eine ausgleichende, beruhigende Wirkung. Dank ihrer konzentrationsfördernden Wirkung sind diese Farben auch ideal für den Arbeitsbereich von Kindern im Schulalter. 

Kreative Ideen für Akrobaten und Superheldinnen

Ist der Nachwuchs ein kleiner Abenteurer oder Akrobat? Begeistert er oder sie sich für Tiere, Sport oder Superhelden? Dann bietet es sich an, die Spielecke in kräftigen, fröhlichen Farben als Dschungel, Zirkus oder Gotham City zu gestalten. Kinder lieben solche Themenwelten – und sie lassen sich viel leichter gestalten als man denkt. Oftmals genügt schon eine geschickte Kombination einfacher Formen wie Kreise und Tupfen oder Zahlen für eine fantasievolle Gestaltung. Am meisten Spaß macht es, wenn die kreativen Welten gemeinsam an die Wand gebracht werden.

Inspirationen, Tipps und hochwertige Farben von Dulux

Hochwertige, kinderleicht zu verarbeitende Farben und Lacke dafür gibt es von Dulux in vielen tausend Farbtönen. Auf der Dulux Website finden sich jede Menge Gestaltungsideen und Tipps. Und mit der Dulux Visualizer App gelingt die Farbauswahl dank Augmented Reality so einfach wie nie. 

Kontakt

Für weitere Informationen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung:

Corinna Domnick

T +49 221 88046-130
dulux(at)rheinfaktor.de

Pressebilder

Hier können Sie hochauflösendes Bildmaterial herunterladen. Für weiteres Material wenden Sie sich bitte an den oben stehenden Ansprechpartner.

HiResImages als Zip downloaden

Über Dulux
Dulux ist die weltweit meist verkaufte und bekannteste Marke für Farben und Lacke. Auch in Deutschland zählt sie zu den „Marken des Jahrhunderts“. Seit 1930 steht Dulux für Kreativität, Innovation und ganz besonders für Freude an Farbe. Das vielfältige Sortiment umfasst hochwertige und unkompliziert zu verarbeitende Farben und Lacke für ganz unterschiedliche Anwendungsfelder.

Über AkzoNobel
AkzoNobel ist ein führendes Unternehmen in der Farben- und Lackindustrie und ein bedeutender Hersteller von Spezialchemikalien. Auf der Grundlage unserer langjährigen Erfahrung beliefern wir Industrie und Verbraucher weltweit mit innovativen Produkten und nachhaltigen Technologien, die entwickelt wurden, um den wachsenden Bedürfnissen unserer sich schnell verändernden Welt gerecht zu werden. Hauptsitz unseres Unternehmens ist Amsterdam, Niederlande. Wir beschäftigen ca. 47.000 Mitarbeiter in 80 Ländern und unser Produktsortiment umfasst bekannte Marken wie Dulux, Sikkens, International, Interpon und Eka. Regelmäßig eingestuft als führendes Unternehmen im Bereich der Nachhaltigkeit, haben wir uns verpflichtet, das Leben lebenswerter und unsere Städte menschlicher zu machen.

 

Abdruck honorarfrei. Belegexemplare erbeten.

AkzoNobel, 10.07.2017

AkzoNobel feiert 150 Jahre Industriegeschichte in Hilden: Produktionsvolumen soll in den nächsten fünf Jahren deutlich erhöht werden

Mehr als 500 Gäste feierten am vergangenen Samstag das 150-jährige Bestehen des Standortes Hilden von AkzoNobel.

AkzoNobel feiert 150 Jahre Industriegeschichte in Hilden: Produktionsvolumen soll in den nächsten fünf Jahren deutlich erhöht werden
AkzoNobel, 10.07.2017

AkzoNobel feiert 150 Jahre Industriegeschichte in Hilden: Produktionsvolumen soll in den nächsten fünf Jahren deutlich erhöht werden

Schliessen
AkzoNobel feiert 150 Jahre Industriegeschichte in Hilden: Produktionsvolumen soll in den nächsten fünf Jahren deutlich erhöht werden

Mehr als 500 Gäste feierten am vergangenen Samstag das 150-jährige Bestehen des Standortes Hilden von AkzoNobel.

Zu dem großen Fest waren alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit ihren Familien und die Nachbarschaft ins Werk an der Düsseldorfer Straße eingeladen. „Wir begrüßen die Ausbaupläne und sind froh, dass AkzoNobel in Hilden bleibt“, betonte Birgit Alkenings, Bürgermeisterin der Stadt Hilden, in ihrem Grußwort. Dies sei ein tolles Signal für die Stadt.

Mit seinen hochqualitativen Lacken und Farben für die Holz- und Metallverarbeitung ist das Werk in Hilden der größte Produktions- und Entwicklungsstandort von AkzoNobel in Deutschland. „Ich freue mich sehr, als Werkleiter die Entwicklung der kommenden Jahre mitzugestalten“, sagte Volker Puchta. „In einem Zeitraum von nur fünf Jahren wollen wir das Produktionsvolumen am Standort signifikant erhöhen und damit einhergehend auch die Zahl der Mitarbeiter in den Laboren, den Büros und in der Produktion.“ Die Mitarbeiterzahl im Werk werde sich von derzeit 330 auf 450 erhöhen.

 „Wir wollen hier wegen der Menschen und des Teams investieren“, bekräftigte John Wolff, Managing Director Metal Coatings von AkzoNobel. Er lobte den zupackenden Einsatz der Mannschaft, ohne die das Jubiläum nicht möglich gewesen wäre. Dafür danke er allen ganz herzlich. Es sei die langfristige Strategie des Unternehmens, Hilden als Produktionsstandort für ganz Europa auszubauen. 

Anlässlich des Jubiläums plant AkzoNobel weitere Aktionen und Veranstaltungen. So hat das Unternehmen die wechselvolle Industriegeschichte des Standorts in einer Festschrift von der Solinger Historikerin Dr. Birgit Siekmann aufarbeiten lassen. Darüber hinaus erhält ein Schüler am 19. Juli die Möglichkeit, den Chefsessel mit dem Werkleiter für einen Tag zu tauschen. Außerdem plant AkzoNobel, Teile der Walter-Wiederhold-Schule in den Herbstferien einen neuen Anstrich zu verleihen. Den Abschluss der Festivitäten wird der offizielle Festakt im November mit dem Hildener Industrie-Verein bilden. 

Der Industriestandort damals und heute

Ob für daumennagelgroße Kronkorken, Fassadenelemente oder Speise- und Getränkeverpackungen: In Hilden dreht sich seit jeher alles um Farbe und Lacke. Die Geschichte des Standorts beginnt 1867 unter dem Namen „Wiederhold & Vogler“. Die beiden Geschäftspartner Johann Jakob Wiederhold und Wilhelm Vogler gründeten zunächst eine „Firnisfabrik“ in Düsseldorf. In dieser produzierten sie ein „Anstrichmittel“, das für den Schutz und die Ästhetik von Oberflächen genutzt wurde. Nur wenige Jahre nach der Gründung verließ Vogler das Unternehmen. Wiederhold verschlug es nach Hilden, um dort die Produktionskapazitäten zu erweitern. Unter seiner Führung blieb das stetig wachsende Unternehmen über ein Jahrhundert in Familienbesitz und sollte fortan unterschiedliche Variationen seines Namens tragen. Über das Tagesgeschäft hinaus engagierten sich viele Familienmitglieder auch für gesellschaftspolitische und soziale Themen. So begleitete die promovierte Ellen Wiederhold neben ihrer Tätigkeit als Firmeninhaberin von 1969 bis1994 das Amt der Bürgermeisterin der Stadt Hilden. Nicht zuletzt zeugt auch die Walter-Wiederhold-Schule vom sozialen Engagement ihres Namensgebers.   

Während seiner langen Geschichte musste der Standort auch einige Tiefpunkte überstehen. So führte die Kohlekrise Ende der 50er Jahre zunächst zu starken Umsatzeinbußen. Wenige Jahre später zerstörte ein Großbrand die Produktionsanlagen fast vollständig. Mit dem Beginn der Ölkrise ging es weiter bergab, bis sich Ellen Wiederhold 1976 dazu entschied, Teile des Unternehmens an ICI zu verkaufen. Trotz etwaiger Modernisierungsmaßnahmen konnte sich jedoch auch der neue Besitzer nur für eine gewisse Zeit am Markt behaupten. AkzoNobel übernahm den Standort schließlich 2008 und startete ein umfangreiches Investitionsprogramm. Neben der Produktion ist in Hilden das Entwicklungslabor für Metall- und Holzbeschichtungen angesiedelt. Der Standort ist fest in die globale  Konzernstruktur eingebunden und soll in den kommenden Jahren noch weiter ausgebaut werden.   

Kontakt

Für weitere Informationen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung:

Corinna Domnick

Pressebilder

Hier können Sie hochauflösendes Bildmaterial herunterladen. Für weiteres Material wenden Sie sich bitte an den oben stehenden Ansprechpartner.

HiResImages als Zip downloaden

Über AkzoNobel
AkzoNobel entwickelt Produkte des täglichen Bedarfs, die das Leben erleichtern und begeistern. Als führendes Unternehmen in der Farben- und Lackindustrie und bedeutender Hersteller von Spezialchemikalien liefern wir wesentliche Inhaltsstoffe, unverzichtbaren Schutz und hochwertige Farben weltweit an Industrie und Verbraucher. Unserem Pioniergeist folgend, entwickeln wir unsere innovativen Produkte und nachhaltigen Technologien, um den wachsenden Bedürfnissen einer sich schnell verändernden Welt gerecht zu werden und gleichzeitig das Leben einfacher zu machen. Hauptsitz unseres Unternehmens ist Amsterdam, Niederlande. Wir beschäftigen zirka 45.000 Mitarbeiter in 80 Ländern und unser Produktsortiment umfasst bekannte Marken wie Dulux, Sikkens, Herbol, Xyladecor, International, Interpon und Eka. Regelmäßig eingestuft als führendes Unternehmen im Bereich der Nachhaltigkeit, widmen wir uns der Belebung und der Transformation von Städten und Gemeinden, während wir eine geschützte, farbenfrohe Welt schaffen, in der das Leben mit unserem Beitrag besser wird.

Zukunftsgerichtete Aussagen
Dieser Bericht kann Aussagen enthalten, die sich auf wichtige Themen wie AkzoNobels Wachstumsstrategie, zukünftige Finanzergebnisse, Marktpositionen und Produktentwicklungen, Produkte in der Pipeline sowie Produktzulassungen beziehen. Bei ihrer Beurteilung ist zu berücksichtigen, dass alle zukunftsgerichteten Aussagen Unsicherheiten in sich bergen. Es besteht eine Reihe von Faktoren, die zu einer Abweichung der tatsächlichen Ergebnisse von den in diesem Bericht gemachten Voraussagen führen könnten. Dazu gehören unter anderem Preisschwankungen, Wechselkursschwankungen,  die Entwicklung von Rohstoffpreisen und Personalkosten, Aufwendungen für Pensionen, physische Risiken und Umweltrisiken, juristische Angelegenheiten und gesetzliche, steuerliche und andere behördliche Maßnahmen. Die Angaben über Marktpositionen basieren auf Einschätzungen der Geschäftsführung und Informationen externer Spezialisten. Für eine detailliertere Übersicht der Risikofaktoren mit Bezug auf unsere Aktivitäten verweisen wir auf unseren aktuellen „Annual Report“, den Sie sich auch von unserer Website herunterladen können.

Dulux Österreich, 07.07.2017

Räume mit schrägem Charme

Gemütliche Kuscheloase oder helles Atelier? Mit frischen Farben gewinnt jeder Dachraum

Räume mit schrägem Charme
Dulux Österreich, 07.07.2017

Räume mit schrägem Charme

Schliessen
Räume mit schrägem Charme

Gemütliche Kuscheloase oder helles Atelier? Mit frischen Farben gewinnt jeder Dachraum

Räume mit Dachschrägen lassen sich schwierig in Szene setzen. Doch oft genügen schon ein paar kreative Ideen und etwas Farbe, um solche Bereiche einladend und gemütlich zu gestalten. Die Experten von Dulux, der weltweit meist verkauften und bekanntesten Marke für Farben und Lacke, wissen, worauf es bei der Gestaltung ankommt

Wer unterm Dach wohnt, ist dem Himmel ein Stück näher. Man kann nachts die Sterne beobachten und spürt das Prasseln des Regens ganz unmittelbar. Gerade dann vermitteln Räume mit Dachschrägen eine Geborgenheit wie in einem Zelt. Diese Atmosphäre kann man noch betonen, indem man den schrägen Wänden einen kräftigen Anstrich verleiht. Ideal sind hier warme Erd- oder Beerentöne. 

Von der Dachkammer zum lichtdurchfluteten Atelier

Ihr zeltartiger Zuschnitt lässt Dachräume allerdings auch schnell düster und eng wirken – vor allem, wenn sie eher klein und niedrig sind. In diesem Fall helfen helle Farben die Lichtausbeute zu erhöhen. Wenn nicht nur die Wände, sondern auch Bodenbeläge, Vorhänge, Möbel und Deko in hellen Farben gehalten sind, entsteht der Eindruck eines lichtdurchfluteten Dachateliers. Besonders wirkungsvoll gelingt das mit strahlendem Weiß. Aber auch zarte Pastelltöne füllen den Raum mit Licht und lassen ihn größer und höher wirken. Eine passende Beleuchtung mit mehreren Lichtinseln unterstützt diese Wirkung. Strahler, sowie Steh- und Tischlampen sind in Dachräumen günstiger als Deckenfluter oder Hängeleuchten, die zu starke Schatten werfen.

Gerade in verwinkelten Dachräumen können die vielen unregelmäßigen Flächen eine unruhige Wirkung erzeugen. Um eine ruhige Atmosphäre zu schaffen, sollten kurze Dachschrägen und Decken im gleichen Farbton angestrichen werden. So bilden sie optisch eine Einheit und die Wucht der Schräge tritt in den Hintergrund. Lange Dachschrägen hingegen werden farblich an die Wand angepasst. 

Wer ein Händchen für kreative Raumgestaltung hat, kann die „schräge“ Architektur auch bewusst herausstellen und die grafische Silhouette durch intensive Farben markant betonen. In hohen Räumen lässt sich auch durch die farbige Akzentuierung des Giebels oder der Giebelwand ein sehr spannender Effekt erzeugen. Damit der Raum nicht zu unruhig wird, sollte man sich allerdings auf wenige Farben beschränken.

Für attraktive Hingucker können in Dachräumen kreative Muster genutzt werden. Allerdings sollten sie eher etwas feiner ausfallen. Großflächige Ornamente und breite Streifen erdrücken den Raum optisch. Beeindruckend wirken in Räumen mit Wandschrägen auch Farbverläufe, die nach oben hin heller werden.                                                      

Verarbeitungstipp!

Gerade beim Streichen von schrägen Wänden ist besondere Sorgfalt erforderlich. Damit die Farbe nicht tropft oder „Nasen“ bildet, sollte möglichst wenig Farbe mit der Rolle aufgenommen und gleichmäßig verstrichen werden.

Inspirationen, Tipps und hochwertige Farben von Dulux

Noch mehr Inspirationen und Tipps bieten die Dulux Website und die Dulux Visualizer  App, die die individuelle Farbauswahl mit Augmented Reality so einfach macht wie nie. Hochwertige und leicht zu verarbeitende Farben für die perfekte Umsetzung der kreativen Ideen lassen sich auf der Dulux Mischmaschine in vielen tausend Farbtonvarianten direkt zum Mitnehmen anmischen. 

Kontakt

Für weitere Informationen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung:

Corinna Domnick

T +49 221 88046-130
dulux(at)rheinfaktor.de

Pressebilder

Hier können Sie hochauflösendes Bildmaterial herunterladen. Für weiteres Material wenden Sie sich bitte an den oben stehenden Ansprechpartner.

HiResImages als Zip downloaden

Über Dulux

Dulux ist die weltweit meist verkaufte und bekannteste Marke für Farben und Lacke. Seit 1930 steht Dulux für Kreativität, Innovation und ganz besonders für Freude an Farbe. Das vielfältige Sortiment umfasst hochwertige und unkompliziert zu verarbeitende Farben und Lacke für ganz unterschiedliche Anwendungsfelder.

Über AkzoNobel

AkzoNobel ist ein führendes Unternehmen in der Farben- und Lackindustrie und ein bedeutender Hersteller von Spezialchemikalien. Auf der Grundlage unserer langjährigen Erfahrung beliefern wir Industrie und Verbraucher weltweit mit innovativen Produkten und nachhaltigen Technologien, die entwickelt wurden, um den wachsenden Bedürfnissen unserer sich schnell verändernden Welt gerecht zu werden. Hauptsitz unseres Unternehmens ist Amsterdam, Niederlande. Wir beschäftigen ca. 47.000 Mitarbeiter in 80 Ländern und unser Produktsortiment umfasst bekannte Marken wie Dulux, Sikkens, International, Interpon und Eka. Regelmäßig eingestuft als führendes Unternehmen im Bereich der Nachhaltigkeit, haben wir uns verpflichtet, das Leben lebenswerter und unsere Städte menschlicher zu machen.

 

Abdruck honorarfrei. Belegexemplare erbeten.

Dulux Deutschland, 07.07.2017

Räume mit schrägem Charme

Gemütliche Kuscheloase oder helles Atelier? Mit frischen Farben gewinnt jeder Dachraum

Räume mit schrägem Charme
Dulux Deutschland, 07.07.2017

Räume mit schrägem Charme

Schliessen
Räume mit schrägem Charme

Gemütliche Kuscheloase oder helles Atelier? Mit frischen Farben gewinnt jeder Dachraum

Räume mit Dachschrägen lassen sich schwierig in Szene setzen. Doch oft genügen schon ein paar kreative Ideen und etwas Farbe, um solche Bereiche einladend und gemütlich zu gestalten. Die Experten von Dulux, der weltweit meist verkauften und bekanntesten Marke für Farben und Lacke, wissen, worauf es bei der Gestaltung ankommt

Wer unterm Dach wohnt, ist dem Himmel ein Stück näher. Man kann nachts die Sterne beobachten und spürt das Prasseln des Regens ganz unmittelbar. Gerade dann vermitteln Räume mit Dachschrägen eine Geborgenheit wie in einem Zelt. Diese Atmosphäre kann man noch betonen, indem man den schrägen Wänden einen kräftigen Anstrich verleiht. Ideal sind hier warme Erd- oder Beerentöne. 

Von der Dachkammer zum lichtdurchfluteten Atelier

Ihr zeltartiger Zuschnitt lässt Dachräume allerdings auch schnell düster und eng wirken – vor allem, wenn sie eher klein und niedrig sind. In diesem Fall helfen helle Farben die Lichtausbeute zu erhöhen. Wenn nicht nur die Wände, sondern auch Bodenbeläge, Vorhänge, Möbel und Deko in hellen Farben gehalten sind, entsteht der Eindruck eines lichtdurchfluteten Dachateliers. Besonders wirkungsvoll gelingt das mit strahlendem Weiß. Aber auch zarte Pastelltöne füllen den Raum mit Licht und lassen ihn größer und höher wirken. Eine passende Beleuchtung mit mehreren Lichtinseln unterstützt diese Wirkung. Strahler, sowie Steh- und Tischlampen sind in Dachräumen günstiger als Deckenfluter oder Hängeleuchten, die zu starke Schatten werfen.

Gerade in verwinkelten Dachräumen können die vielen unregelmäßigen Flächen eine unruhige Wirkung erzeugen. Um eine ruhige Atmosphäre zu schaffen, sollten kurze Dachschrägen und Decken im gleichen Farbton angestrichen werden. So bilden sie optisch eine Einheit und die Wucht der Schräge tritt in den Hintergrund. Lange Dachschrägen hingegen werden farblich an die Wand angepasst. 

Wer ein Händchen für kreative Raumgestaltung hat, kann die „schräge“ Architektur auch bewusst herausstellen und die grafische Silhouette durch intensive Farben markant betonen. In hohen Räumen lässt sich auch durch die farbige Akzentuierung des Giebels oder der Giebelwand ein sehr spannender Effekt erzeugen. Damit der Raum nicht zu unruhig wird, sollte man sich allerdings auf wenige Farben beschränken.

Für attraktive Hingucker können in Dachräumen kreative Muster genutzt werden. Allerdings sollten sie eher etwas feiner ausfallen. Großflächige Ornamente und breite Streifen erdrücken den Raum optisch. Beeindruckend wirken in Räumen mit Wandschrägen auch Farbverläufe, die nach oben hin heller werden.                                                        

Verarbeitungstipp!

Gerade beim Streichen von schrägen Wänden ist besondere Sorgfalt erforderlich. Damit die Farbe nicht tropft oder „Nasen“ bildet, sollte möglichst wenig Farbe mit der Rolle aufgenommen und gleichmäßig verstrichen werden.

Inspirationen, Tipps und hochwertige Farben von Dulux

Noch mehr Inspirationen und Tipps bieten die Dulux Website und die Dulux Visualizer App, die die individuelle Farbauswahl mit Augmented Reality so einfach macht wie nie. Hochwertige und leicht zu verarbeitende Farben für die perfekte Umsetzung der kreativen Ideen lassen sich auf der Dulux Mischmaschine in vielen tausend Farbtonvarianten direkt zum Mitnehmen anmischen. 

Kontakt

Für weitere Informationen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung:

Corinna Domnick

T +49 221 88046-130
dulux(at)rheinfaktor.de

Pressebilder

Hier können Sie hochauflösendes Bildmaterial herunterladen. Für weiteres Material wenden Sie sich bitte an den oben stehenden Ansprechpartner.

HiResImages als Zip downloaden

Über Dulux
Dulux ist die weltweit meist verkaufte und bekannteste Marke für Farben und Lacke. Auch in Deutschland zählt sie zu den „Marken des Jahrhunderts“. Seit 1930 steht Dulux für Kreativität, Innovation und ganz besonders für Freude an Farbe. Das vielfältige Sortiment umfasst hochwertige und unkompliziert zu verarbeitende Farben und Lacke für ganz unterschiedliche Anwendungsfelder.

Über AkzoNobel
AkzoNobel ist ein führendes Unternehmen in der Farben- und Lackindustrie und ein bedeutender Hersteller von Spezialchemikalien. Auf der Grundlage unserer langjährigen Erfahrung beliefern wir Industrie und Verbraucher weltweit mit innovativen Produkten und nachhaltigen Technologien, die entwickelt wurden, um den wachsenden Bedürfnissen unserer sich schnell verändernden Welt gerecht zu werden. Hauptsitz unseres Unternehmens ist Amsterdam, Niederlande. Wir beschäftigen ca. 47.000 Mitarbeiter in 80 Ländern und unser Produktsortiment umfasst bekannte Marken wie Dulux, Sikkens, International, Interpon und Eka. Regelmäßig eingestuft als führendes Unternehmen im Bereich der Nachhaltigkeit, haben wir uns verpflichtet, das Leben lebenswerter und unsere Städte menschlicher zu machen.

 

Abdruck honorarfrei. Belegexemplare erbeten.

A.S. Création, 06.07.2017

Ausgezeichnete Marken: A.S. Création und Architects Paper erhalten den German Brand Award 2017

Mit einem innovativen, inspirierenden Trendbuch und spektakulären digitalen Großprints beeindruckten A.S. Création und Architects Paper die...

Ausgezeichnete Marken: A.S. Création und Architects Paper erhalten den German Brand Award 2017
A.S. Création, 06.07.2017

Ausgezeichnete Marken: A.S. Création und Architects Paper erhalten den German Brand Award 2017

Schliessen
Ausgezeichnete Marken: A.S. Création und Architects Paper erhalten den German Brand Award 2017

Mit einem innovativen, inspirierenden Trendbuch und spektakulären digitalen Großprints beeindruckten A.S. Création und Architects Paper die Expertenjury beim German Brand Award 2017.

Gleich bei ihrer ersten Teilnahme an dem wichtigen Marken-Contest wurden der bedeutende Tapetenhersteller und seine Premium- und Objekt-Marke unter die deutschen Top-Brands des Jahres gewählt. A.S. Création wurde in der Wettbewerbskategorie „Industry Excellence in Branding“ ausgezeichnet, Architects Paper in der Kategorie „Excellence in Brand Strategy, Management and Creation“. 

Begeisternde Kreativität und überzeugende digitale Kompetenz 

A.S. Création überzeugte die hochkarätig besetzte Expertenjury mit einem inspirierenden, kreativ gestalteten Trendbuch. Das opulente „Designbook 2019“, entwickelt in Zusammenarbeit mit dem niederländischen Designstudio Baan, versammelt Beispiele aus aktuellen Kollektionen und Entwürfe für neue Wandoutfits auf Basis gesellschaftlicher Megatrends. Handelspartnern von A.S. Création, Sortimentsverantwortlichen und allen, die sich die sich mit „Mode an der Wand“ beschäftigen, vermittelt es spannende Einblicke in Trends und den kreativen Prozess der Gestaltung von Wandoutfits. Das „Designbook 2019“ wurde erstmals auf der Heimtextil 2017 in Frankfurt/Main vorgestellt. 

Architects Paper begeisterte die Juroren mit seinen Messeständen auf der Heimtextil 2016 und 2017. Blickfang und Highlight waren dort großflächige Reproduktionen einer Fabrikhalle (2016) und eines American Diners (2017). Mit den hochwertig fotografierten und digital erstellten Drucken präsentierte die Marke von A.S. Création eindrucksvoll ihr Leistungsspektrum in Sachen Digitalprints. Zugleich untermauerte sie ihren Anspruch als Experte und kreativer Partner für außergewöhnliche Wandgestaltungen im Bereich der Objekt-, Retail- und Messearchitektur.

„Das ist ein großes Kompliment an unser gesamtes Team“, freute sich Stefan Gauger, Marketingleiter bei A.S. Création, bei der Verleihung der Auszeichnungen am 29. Juni 2017 in Berlin. „Wir alle arbeiten mit Kreativität und Leidenschaft daran, unsere Produkte, unsere Markenauftritte und die Strahlkraft unserer Marken konsequent weiter zu verbessern. Dabei setzen die German Brand Awards ein großartiges Signal – und sie sind eine tolle Bestätigung unserer Arbeit.“

Mit den German Brand Awards würdigen der Rat für Formgebung und das German Brand Institute erfolgreiche Marken, einzigartige Markenmacher und konsequente Markenführung. Insgesamt 900 Vorschläge wurden eingereicht; ausgezeichnet wurden die besten Produkt- und Unternehmensmarken aus den 34 wichtigsten Branchen in Deutschland in drei Kategorien: „Excellence in Branding“, „Industry Excellence in Branding“, „Excellence in Brand Strategy, Management and Creation“.

Kontakt

Für weitere Informationen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung:

Corinna Domnick

T +49 221 88046-130
as-creation(at)rheinfaktor.de

 

 

Pressebilder

Hier können Sie hochauflösendes Bildmaterial herunterladen. Für weiteres Material wenden Sie sich bitte an den oben stehenden Ansprechpartner.

HiResImages als Zip downloaden

Über A.S. Création

Die A.S. Création Tapeten AG wurde 1974 gegründet und ist heute der größte Tapetenhersteller Deutschlands. Mit rund 770 Mitarbeitern produziert das Unternehmen an seinen Standorten in Gummersbach und Wiehl Tapeten und Bordüren in allen Materialqualitäten. Das firmeneigene Designstudio arbeitet mit namhaften Designern wie Lars Contzen, Hadi Teherani oder Wolfgang Joop zusammen und entwickelt pro Jahr mehr als 2.000 verschiedene Tapeten für die eigenen Marken A.S. Création, livingwalls und Architects Paper sowie für Lizenzmarken wie Esprit Home, Daniel Hechter, Schöner Wohnen oder Brigitte Home. Der Geschäftsbereich Dekorationsstoffe handelt mit hochwertigen Dekostoffen, die die Tapetenkollektionen perfekt ergänzen. Unterstützt durch Tochterunternehmen in England, Frankreich, Russland und den Niederlanden liefert A.S. Création seine Produkte an Kunden in 56 Ländern.

Im Tapetenshop erhalten Sie weitere Infos zu Kollektionen und Lizenzmarken von A.S. Création:

www.tapetenshop.de/markenwelten

 

Abdruck honorarfrei. Belegexemplare erbeten.

Mehr Laden
Kunden
  • Alle Branchen
  • Bauen & Wohnen
  • Dienstleistungen
  • IT & Elektronik
  • Industrie
  • Life Sciences
  • Lifestyle
  • Versicherungen
loading