Blog

#TapeitEasy!

Das Kleben ist schön. Immer häufiger begegnet uns Tape Art in Designblogs, auf Schaufenstern, Interior-Wänden oder in Galerien.

#TapeitEasy!
Kleben statt malen – Tape Art heißt der relativ junge urbane Trend, mit farbigem Klebeband kleine und große Kunstwerke auf alle denkbaren Untergründe zu kleben. Der Fantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt: Die Bänder gibt es mittlerweile in endlos vielen Farben, Breiten und Mustern, die Tapes haften auf allen Untergründen und lassen sich spielend wieder ablösen. Ein Fakt, der Tape Art gegenüber z.B. Graffiti auch für den Indoor-Einsatz prädestiniert.    In Deutschland kam der Trend zuerst in Berlin an, dort gibt es Tape Art-Kollektive wie die Klebebande oder Tape That,  die inzwischen neben Freestylekunst auch große Aufträge für Unternehmen und Institutionen realisieren. Mittlerweile gibt es mit der Tape Art Convention sogar eine jährliche Ausstellung in Berlin, auf der die besten Artists ihre neuesten Werke präsentieren.   Beim großen Event zum Launch der Trendfarbe des Jahres setzte kürzlich auch unser Kunde Akzo Nobel auf Tape Art-Designs von Tape That.  Das Beste an Tape Art allerdings ist, dass jeder mitmachen kann. Die Materialien sind schnell besorgt und Flächen gibt es überall – zum Beispiel im Büro. © Akzo Nobel GmbH

© Akzo Nobel GmbH

Kleben statt malen – Tape Art heißt der relativ junge urbane Trend, mit farbigem Klebeband kleine und große Kunstwerke auf alle denkbaren Untergründe zu kleben. Der Fantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt: Die Bänder gibt es mittlerweile in endlos vielen Farben, Breiten und Mustern, die Tapes haften auf allen Untergründen und lassen sich spielend wieder ablösen. Ein Fakt, der Tape Art gegenüber z.B. Graffiti auch für den Indoor-Einsatz prädestiniert.  

In Deutschland kam der Trend zuerst in Berlin an, dort gibt es Tape Art-Kollektive wie die Klebebande oder Tape That,  die inzwischen neben Freestylekunst auch große Aufträge für Unternehmen und Institutionen realisieren. Mittlerweile gibt es mit der Tape Art Convention sogar eine jährliche Ausstellung in Berlin, auf der die besten Artists ihre neuesten Werke präsentieren.

Beim großen Event zum Launch der Trendfarbe des Jahres setzte kürzlich auch unser Kunde Akzo Nobel auf Tape Art-Designs von Tape That.

Das Beste an Tape Art allerdings ist, dass jeder mitmachen kann. Die Materialien sind schnell besorgt und Flächen gibt es überall – zum Beispiel im Büro.

Video von Arte Tracks
http://tracks.arte.tv/de/klebebande-tape-new-paint

Tape That
https://tapethatcollective.com

Klebebande
http://www.klebebande-berlin.com

Galerie verschiedener Künstler und Projekte
http://www.tape-art.de

Tape Art Convention
http://www.tapeartconvention.com

Workshops in Berlin, Hamburg und Köln
http://www.tapeartacademy.com

loading