DSC0259

1367

DSC0041

FUT 20110810 rf people 0039

FUT2730

DSC9872

FUT2534

FUT 20110810 rf people 0120

13.03.2012, 14:35 Uhr |

Petra Lüdemann

Die Facebook Timeline für Unternehmen

Bis Ende März haben Unternehmen noch Zeit, sich vorzubereiten, danach ist sie Pflicht: Die Facebook Timeline. Was ihr dazu wissen müsst, haben wir euch hier zusammengestellt.

Die neue Timeline bringt nicht nur ein neues Aussehen, sondern auch zahlreiche praktische Funktionen für Unternehmensseiten mit sich. Der Fokus liegt auf der chronologischen Entwicklung der Seiten. Der Seitenbesucher kann leicht in der Zeit vor und zurückspringen. Die Aufbereitung der Posts bekommt einen Magazin-Charakter. Außerdem verändert sich der Seitenaufbau: Neben dem Profilbild gibt es ein Titelbild, das sich über die gesamte Seitenbreite erstreckt. Die linke Spalte entfällt. Entsprechend sind die Reiter neu angeordnet.

 

Welche neuen Funktionen gibt es?

  • Reiter

Auf Anhieb sind nur noch vier Reiter zu sehen. Der Rest muss ausgeklappt werden. Die Positionen zwei bis vier können individuell bestimmt werden. Daher sollten die wichtigsten Reiter entsprechend getauscht werden.

Wichtig zu wissen ist auch, dass Facebook-Seiten für alle gleich aussehen, egal ob bereits Fan oder nicht. Die häufig genutzten Welcome-Reiter entfallen somit.

  • Titelbild

Das neue Titelbild sollte eine einladende Funktion übernehmen und kann zur Bewerbung von aktuellen Anlässen genutzt werden.

Beachten müsst ihr allerdings, dass nicht alles erlaubt ist! Das Titelbild darf folgende Informationen nicht enthalten:

  • Hinweise zu Rabatten, Preisangaben, sonstige Kaufinformationen
  • Kontaktinformationen (z.B. Service-Hotline)
  • Verweise auf Facebook-Funktionen (z.B. Call-to-Action-Elemente wie „Klicke jetzt ‚gefällt mir‘.“
  • Andere Handlungsaufforderungen (wie z.B. „Neues Buch – jetzt vorbestellen!“)
  • Postings

Einzelne Posts können unterschiedlich stark hervorgehoben werden.

Ein Post kann an oberster Stelle der Timeline festgesetzt werden, sodass er dort für sieben Tage prominent stehen bleibt. Diese Variante eignet sich vor allem für Aktionen, die über einen entsprechenden Zeitraum laufen. Es ist auch möglich, einen Post hervorzuheben, sodass er über die gesamte Breite der Timeline dargestellt wird. Dies sollte besonders wichtigen Inhalten vorbehalten sein. Einen Post zugleich zu fixieren und hervorzuheben, ist nicht möglich.

  • Nachrichten empfangen

Facebook-Seiten können jetzt auch private Nachrichten empfangen, d.h. Nachrichten, die nicht für alle sichtbar sind. Hierauf dürfen Unternehmen nun auch persönlich antworten und eingehen. Diese Funktion ist für Seitenbetreiber keine Pflicht, bietet aber großes Potenzial für eine intensivere Kommunikation mit Usern. Dieses Mehr an Service bedeutet allerdings auch ein Mehr an Pflege der Unternehmensseite. Man sollte daher vorab prüfen, ob dieser Mehraufwand geleistet werden kann.

  • Moderations-Funktion

Eine sicherlich vielfach gewünschte Option ist die neue Moderations-Funktion. Sie ermöglicht es, fremde Pinnwand-Beiträge vor Veröffentlichung zunächst zu prüfen und dann freizugeben. Allerdings sollte hiermit nur sehr bedacht umgegangen werden, da man seinen Fans damit zeigt, dass man ihnen kein Vertrauen entgegenbringt. Im Falle einer übermäßigen Flut an Spam-Einträgen in der Timeline (sogenannten Shitstorms) ist das aber sicherlich eine mögliche Notbremse. Auch hierbei gilt: Transparent und ehrlich kommunizieren, warum zu dieser Maßnahme gegriffen wurde.

  • Chronik bearbeiten

Eine schöne Funktion für Unternehmen, die ihre spannende Unternehmensgeschichte nacherzählen wollen: Die Möglichkeit, die Chronik von Gründung des Unternehmens bis in die Gegenwart nachträglich zu bearbeiten.

Ein Beispiel hierfür ist die Unternehmensseite von Coca-Cola.

Auch wir bei rheinfaktor haben unsere Facebook-Seite umgestellt – schaut doch mal vorbei!

 

Weiterführende Links:

 

Wir hoffen, dass wir euch hiermit einen guten Überblick über die Neuerungen geben konnten. Wenn dennoch Fragen offen sein sollten oder ihr Hilfe bei der Umstellung benötigt, stehen wir euch natürlich gerne zur Verfügung!

Kommentare

20.05.2012, 12:42 | Werner Tischler, | http://www.wallstreet-online.de/aktien/facebook-aktie
Sehr guter Beitrag, aber vor allen Dingen informativ. Viele sind sich gar nicht darüber im Klaren, wie uns was man alles mit dieser Timeline einrichten kann. Da sind solche Beiträge doch immer sehr hilfreich.

Kommentar hinzufügen:

* - Eingabe erforderlich.

*
*
*



*
*